Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783980380164

Kierkegaard zum 18ten

Beiträge zu einer christlichen Tiefenpsychologie

Autor
Hanne Baar
Verlag
Hymnus Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 75 Seiten, Sprache: Deutsch, 202 x 135 x 10mm
"Kierkegaard zum 18ten" gründet auf einem Text aus Kierkegaards ENTWEDER-ODER, der einen klassischen Konflikt aufgreift: Den Kampf um die Entscheidung zwischen einer unbeirrbaren Gewissenhaftigkeit auf der einen und dem Wunsch, das Leben in Sorglosigkeit
10,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

"Kierkegaard zum 18ten" gründet auf einem Text aus Kierkegaards ENTWEDER-ODER, der einen klassischen Konflikt aufgreift: Den Kampf um die Entscheidung zwischen einer unbeirrbaren Gewissenhaftigkeit auf der einen und dem Wunsch, das Leben in Sorglosigkeit zu genießen, auf der anderen Seite. Aus dem Nachwort: "Die Sprache Kierkegaards ist gewaltig. Er spricht aus dem, was er lebt. Er spricht nicht über das Leben. Man wird von der Erlebniswelt Kierkegaards eingesogen und auf den neuralgischen Punkt des eigenen Seins geworfen, wo die liebgewordenen Denksysteme zur Disposition stehen." Dr. Peter Hübner, Diplompsychologe

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien