Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783785804476

Kirche in der Kriegszeit

1939-1945

Verlag
Luther-Verlag, Bielefeld
Produktinformation
Herausgeber: Bernd Hey, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 296 Seiten, Sprache: Deutsch, 231 x 154 x 14mm
Der vorliegende Band präsentiert die Vorträge einer Tagung der westfälischen Kommission für kirchliche Zeitgeschichte vom 4. bis 6. März 2004 im Bielefelder Landeskirchenamt.
An Beispielen aus Gemeindeleben und Diakonie, von Verkündigung und
22,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der vorliegende Band präsentiert die Vorträge einer Tagung der westfälischen Kommission für kirchliche Zeitgeschichte vom 4. bis 6. März 2004 im Bielefelder Landeskirchenamt. An Beispielen aus Gemeindeleben und Diakonie, von Verkündigung und Seelsorge, von Vereinsarbeit und Einzelschicksalen wird deutlich, wie der so genannte Kirchenkampf im Zweiten Weltkrieg sich veränderte, wie die evangelische Kirche versuchte, ihre gewohnte Arbeit aufrechtzuerhalten, wie aber andererseits Bedrängnisse, Einschränkungen und Nöte das kirchliche Leben behinderten. Die Selbstbehauptung der Kirche in der Zeit des Krieges, aber auch die Auseinandersetzung mit der Frage der eigenen Mitschuld, schufen die Voraussetzungen für den kirchlichen Wiederaufbau nach dem Krieg und die Rolle der Kirche in der Demokratie.