Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783402136768

Kirche und Staat

Geschichte und Gegenwart eines spannungsreichen Verhältnisses

Verlag
Aschendorff Verlag
Produktinformation
Herausgeber: Josef Rist, Christof Breitsameter, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 240 Seiten, Sprache: Deutsch, 231 x 154 x 17mm
Im Jahr 2013 startete mit dem Band "Gottes Wort - Die
Offenbarungsreligionen und ihr Schriftverständnis" die Reihe "Theologie im Kontakt. Neue Folge". Thematisch orientiert sie sich an den Veranstaltungen des Kontaktstudium der Katholisch-Theologischen
24,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Im Jahr 2013 startete mit dem Band "Gottes Wort - Die Offenbarungsreligionen und ihr Schriftverständnis" die Reihe "Theologie im Kontakt. Neue Folge". Thematisch orientiert sie sich an den Veranstaltungen des Kontaktstudium der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum. Die Publikation verbindet ausgewählte, vor Ort in Bochum gehaltene Vorträge mit Beiträgen auswärtiger Fachgelehrter und will einen Beitrag zur aktuellen theologischen Diskussion in Kirche und Gesellschaft leisten. Der zweite Band der Reihe thematisiert das spannungsreiche Verhältnis von Staat und Kirche aus historischer (Modelle der Kooperation bzw. Konfrontation in verschiedenen Epochen), systematisch-theologischer (Aufklärung uns säkularer Staat als Herausforderung für die Religion) und praktisch-pastoraler Sicht (Problemfeld Kirchensteuer).