Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783795748982

Klassik für Kinder. Klarinette in B und Klavier

25 leichte Stücke für Klarinette und Klavier. Partitur und Stimme.

Verlag
Schott Music
Produktinformation
Herausgeber: Ulrike Warnecke, Partitur und Stimme (Rückendrahtheftung), Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 68 Seiten, Sprache: Deutsch, 303 x 231 x 10mm
"Klassik für Kinder" möchte Klarinettenschüler an die Schönheit der Konzertliteratur des Barocks, der Klassik und der Romantik heranführen. Mit Bedacht wurde nicht nur die originale Klarinettenliteratur aufgegriffen, sondern eingängige Melodien und
12,50 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

"Klassik für Kinder" möchte Klarinettenschüler an die Schönheit der Konzertliteratur des Barocks, der Klassik und der Romantik heranführen. Mit Bedacht wurde nicht nur die originale Klarinettenliteratur aufgegriffen, sondern eingängige Melodien und Themen aus Oper (Der Freischütz, Die Zauberflöte u. a.) und Konzertsaal (Vier Jahreszeiten, Capriccio Italien, Träumerei u. a.) verwendet. Beginnend mit einem Stück der Renaissance folgen die großen Komponisten des Barock, der europäischen Klassik und Romantik, abgerundet durch einige Entdeckungen abseits der gängigen Konzertprogramme (Blasius, Reinagel, Sullivan). Vier Jahrhunderte Musikgeschichte, die den Spaß an der klassischen Musik wecken werden! Die Stücke sind sehr leicht bearbeitet und können mit etwa 2 Jahren Unterricht gut bewältigt werden; die dreigestrichene Oktave bleibt ausgespart. Schwierigkeitsgrad: 1-2
Inhaltsverzeichnis
V. Haussmann: Tanz und Nachtanz - M.A. Charpentier: Prélude aus: Te Deum - H. Purcell: Trumpet Tune - A. Vivaldi: Allegro aus: Der Herbst - G.P. Telemann: Largo - C. Graupner: Air - G.F. Händel: Bourrée aus: Feuerwerksmusik - Anonym: Menuett aus: Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach - J. Haydn: St. Anthony Choral - W.A. Mozart: Das klinget so herrlich aus: Die Zauberflöte - M.-F. Blasius: Grazioso - J. Reinagle: Allegro und Andante aus: Sonatine G-Dur - L.v. Beethoven: Deutscher Tanz - C. M.v. Weber: Durch die Wälder, durch die Auen aus: Der Freischütz - F. Schubert: Entr'acte aus: Rosamunde - F. Mendelssohn: Andante aus: Sinfonie Nr. 4 (Italienische) - R. Schumann: Träumerei aus: Kinderszenen - J.F. Kranz: Valse lente - J. Strauss: Walzer Nr. 4 aus: Loreley-Rheinklänge - P.I. Tschaikowsky: Capriccio Italien - A. Dvo?ak: Humoresque - A.Sullivan: Hornpipe aus: Ruddigore - E. Grieg: Solvejgs Lied aus: Peer Gynt Suite Nr. 2 - E. Humperdinck: Abendsegen aus: Hänsel und Gretel - E. MacDowell: To a wild rose - A. Gretchaninoff: Une journée grise aus: Brimborions - M. Ravel: Boléro