Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783170188778

Kontexte der Schrift 1

Gesellschaft, Ethik, Ethnizität, Text. Ekkehard W. Stegemann zum 60. Geburtstag

Verlag
Kohlhammer W.
Produktinformation
Herausgeber: Gabriella Gelardini, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 512 Seiten, Sprache: Deutsch, 235 x 160 x 15mm
Kontexte der Schrift
Band I:
Text, Ethik, Judentum und Christentum, Gesellschaft
Band II:
Kultur, Politik, Religion, Sprache - Text
In diesem zweibändigen Werk werden zahlreiche neu entwickelte exegetische Zugänge zur Bibel angewendet oder diskutiert
35,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Kontexte der Schrift Band I: Text, Ethik, Judentum und Christentum, Gesellschaft Band II: Kultur, Politik, Religion, Sprache - Text In diesem zweibändigen Werk werden zahlreiche neu entwickelte exegetische Zugänge zur Bibel angewendet oder diskutiert wie auch die allgemeine Rezeption biblischer und verwandter Texte in der gegenwärtigen christlichen und jüdischen Theologie bzw. Gesellschaft in Einzelbeiträgen entfaltet. Ekkehard W. Stegemann und Wolfgang Stegemann haben zu diesem Themenspektrum selbst wichtige Impulse geliefert, etwa im Bereich der sozialgeschichtlichen und kulturanthropologischen Exegese oder auch im Dialog der neutestamentlichen Exegese mit der jüdischen Theologie.Rezeption biblischer und verwandter Texte in der gegenwärtigen christlichen und jüdischen Theologie bzw. Gesellschaft in Einzelbeiträgen entfaltet. Ekkehard W. Stegemann und Wolfgang Stegemann haben zu diesem Themenspektrum selbst wichtige Impulse geliefert, etwa im Bereich der sozialgeschichtlichen und kulturanthropologischen Exegese oder auch im Dialog der neutestamentlichen Exegese mit der jüdischen Theologie.
Informationen zum Autor
Dr. Gabriella Gelardini ist Wissenschaftliche Oberassistentin für Neues Testament an der Universität Basel.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien