Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783769813975

Lebensorientierung durch Freiwilligendienste

Benediktbeurer Studien

Verlag
Don Bosco Medien GmbH
Produktinformation
zahlr. Tab. u. Graf., Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 249 Seiten, Sprache: Deutsch, 238 x 159 x 22mm
Der Freiwilligendienst im Ausland ist ein jugendpastorales Handlungsfeld, welches in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat: ein kirchliches Handlungsfeld, das sowohl bei jungen Menschen in Europa, als auch bei den kirchlichen Verantwortungsträgern
24,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der Freiwilligendienst im Ausland ist ein jugendpastorales Handlungsfeld, welches in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat: ein kirchliches Handlungsfeld, das sowohl bei jungen Menschen in Europa, als auch bei den kirchlichen Verantwortungsträgern immer mehr Beachtung und Aufmerksamkeit findet. Freiwilligendienste können Räume öffnen, in denen junge Menschen durch ihre bewusste Entscheidung für einen solchen Dienst Zukunft gestalten: Zukunft für Menschen, die nicht die Annehmlichkeiten und Chancen einer europäischen Wohlstandsgesellschaft haben, aber auch durch das Angebot solcher Einsätze ihren Sendungsauftrag glaubwürdig nach innen und außen darstellt. Der Autor zeigt mit den Ergebnissen seiner Studie, inwieweit die Erwartungen, Sehnsüchte und Ziele von Teilnehmern an einem Volontariat in katholischer Trägerschaft erfüllt worden sind und inwieweit sich aufgrund subjektiver Wahrnehmung etwas im Leben, im Verhalten, in den Einstellungen oder Sichtweisen der Freiwilligen verändert hat. Die vorliegende qualitative Studie untersucht ausgewählte Trägerorganisationen und befragt 36 ehemaligen Freiwillige eines konkreten Anbieters. Diese nahmen von 1997 bis 2000 an einem Freiwilligendienst im Ausland teil. Durch die Ergebnisse der Studie wird deutlich, dass der Freiwilligendienst ungeahnte biografische Chancen für die Teilnehmer und kreative Möglichkeiten für die Umsetzung des Sendungsauftrags der Kirche eröffnet.