Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783897106178

Leer gesoffen

Bekenntnisse eines geretteten Alkoholikers

Autor
Kurt Guss
Verlag
Bonifatius GmbH
Produktinformation
Sachbuch/Ratgeber, 200 Seiten, Sprache: Deutsch, 205 x 126 x 17mm
In seinem Dorf hat es jeder gewusst: "Professor Schluck" ist Alkoholiker. Nur der Akademiker selbst hat es nicht gewusst; Kurt Guss war mit Blindheit geschlagen, sein Abstieg und sein Ende schienen jedoch unaufhaltsam. Wer einen Blick auf seinen
13,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

In seinem Dorf hat es jeder gewusst: "Professor Schluck" ist Alkoholiker. Nur der Akademiker selbst hat es nicht gewusst; Kurt Guss war mit Blindheit geschlagen, sein Abstieg und sein Ende schienen jedoch unaufhaltsam. Wer einen Blick auf seinen Lebenslauf wirft, kommt nie auf die Idee, den Abriss eines "Säuferlebens" in Händen zu halten. Seine akademische Karriere passt so gar nicht zu der landläufigen Vorstellung, die man vom Leben eines Alkoholikers hat. Seinen akademischen Graden sieht man nicht an, dass er die meisten Prüfungen mit mindestens zwei Promille Alkohol im Blut bestanden hat. Bei Kurt Guss hat es dreißig Jahre gedauert, bis er zugeben konnte, dass er dem Alkohol gegenüber machtlos ist. Im Jahr 1992, am Tag der Heiligen Drei Könige, hatte er ein äußerst bedeutsames Erlebnis. Danach hat er nie wieder trinken müssen und sein Leben hat sich von diesem Tag an grundlegend verändert. Was sich damals ereignet hat, erzählt Kurt Guss in diesem humorvoll geschriebenen und bewegenden Buch. Er kennt den Weg in die Abhängigkeit, aber auch den Weg aus der Abhängigkeit. Damit macht er allen Menschen Hoffnung, die sich mit den Themen Alkoholismus und Sucht beschäftigen. Die einzelnen Kapitel werden mit Zitaten aus der Heiligen Schrift eingeleitet, denen sich persönliche Erlebnisse und fachliche Kommentare anschließen. Das Buch trägt den Untertitel "Bekenntnisse eines geretteten Alkoholikers". Was hier über die Rettung vom Alkohol zu lesen ist, gilt sinngemäß für alle anderen Arten der Abhängigkeit. "Leer gesoffen" ist eine Mischung aus humorvoller Biografie und Sachbuch; es enthält viele Anregungen für alle, die sich privat oder beruflich für das Thema Sucht und Abhängigkeit interessieren.