Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783788720759

Lieber katholisch als neuprotestantisch

Karl Barths Rezeption der katholischen Theologie 1921 - 1930

Autor
Lidija Matosevic
Verlag
Neukirchener Theologie
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Sprache: Deutsch, 245 x 173 x 19mm
Matosevic zeigt, wie sich die Interpretation des Verhältnisses vom Katholizismus zum wahrhaftigen Protestantismus ändert, wie Barth dabei sein Verständnis von göttlicher Offenbarung und menschlicher Bezugnahme darauf präzisiert und seine Lehre von
44,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Matosevic zeigt, wie sich die Interpretation des Verhältnisses vom Katholizismus zum wahrhaftigen Protestantismus ändert, wie Barth dabei sein Verständnis von göttlicher Offenbarung und menschlicher Bezugnahme darauf präzisiert und seine Lehre von der "dreifachen Gestalt des Wortes Gottes" entwickelt, die - durchgängig auch selbstkritischen - Auswirkungen dieses Klärungsprozesses auf Barths Konzeption von "Theologie", auf seine Ekklesiologie, aber auch auf seine Haltung gegenüber den dialektisch-theologischen Weggenossen, werden umsichtig herausgearbeitet.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien