Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783936168716

Literarischer Reiseführer Oberschlesien

Fünf LiteraTouren

Autor
Marcin Wiatr
Verlag
Deutsches Kulturforum
Produktinformation
Reise, 400 Seiten, Sprache: Deutsch, 211 x 128 x 35mm
In Oberschlesien kann man in Polnisch Müllmen/Mionów geboren und im
benachbarten Ort Deutsch Müllmen/Wierzch getauft worden sein. In beiden
Dörfern stehen heute deutsch-polnische Ortstafeln. Diese zeugen von
der wechselvollen Vergangenheit der Region
19,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

In Oberschlesien kann man in Polnisch Müllmen/Mionów geboren und im benachbarten Ort Deutsch Müllmen/Wierzch getauft worden sein. In beiden Dörfern stehen heute deutsch-polnische Ortstafeln. Diese zeugen von der wechselvollen Vergangenheit der Region und den vielgestaltigen kulturellen Einflüssen, die sich hier durchdringen und überlappen. Bis heute bleibt in Oberschlesien vieles verwirrend, mehrdeutig und gegensätzlich. Hier leben Menschen zusammen, die sich als Polen, Deutsche oder Oberschlesier fühlen. Impulse für die regionale Identität gibt die mehrsprachige Literatur. Hier wurden Joseph von Eichendorff, Max Herrmann-Neiße oder Horst Bienek geboren. Auch Janosch hat seiner Heimat ein belletristisches Denkmal gesetzt, Tadeusz Rózewicz lebte und schrieb hier eine Zeitlang, Jaromír Nohavica besang die Region und Kazimierz Kutz hielt sie in einer Filmtrilogie fest. Auf fünf LiteraTouren zeigt das Buch, dass die von Kohleabbau und Industrie geprägte Region immer auch ein Ort der Inspiration war und ist.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien