Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783579074290

Im Takt der Zeiten und Gelegenheiten - Liturgisches Werkbuch zu Spätsommer, Herbst und Ende des Kirchenjahres

Mit CD-ROM

Autor
Arno Schmitt
Verlag
Guetersloher Verlagshaus
Produktinformation
Mit CD-ROM, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 328 Seiten, Sprache: Deutsch, 233 x 156 x 35mm
Von wegen "schwach geprägt"! Einen genuinen Ort im Kirchenjahr haben Schulanfang und Einschulung nicht. Und doch bilden sie ein Eingangsportal für die späte Zeit des Kirchenjahres. "Schwach geprägt" muss die ganz und gar nicht sein. Nicht nur die
24,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Von wegen "schwach geprägt"! Einen genuinen Ort im Kirchenjahr haben Schulanfang und Einschulung nicht. Und doch bilden sie ein Eingangsportal für die späte Zeit des Kirchenjahres. "Schwach geprägt" muss die ganz und gar nicht sein. Nicht nur die "Klassiker": Erntedank, Reformation, Buß- und Bettag, Ewigkeitssonntag bestimmen den Takt und das Tableau. Anderes noch: "Fenster auf, Neustart", "Spätsommerabend", "Ökumenischer Schöpfungstag", "Frauensonntag", "Interkulturelle Woche", "Michaelis", "9. November", davor und dazwischen noch einiges mehr. Der zweite Band des Liturgischen Werkbuchs zu Pfingsten, Trinitatis und die Zeit bis zum Ende des Kirchenjahres lädt dazu ein, die Gelegenheiten zu orten und facettenreich zu gestalten. Die späte Zeit des Kirchenjahres entdecken und außergewöhnlich machen Eine Schatztruhe voller Ideen und Anregungen für Andacht, Gottesdienst und kleine liturgische Formen
Informationen zum Autor
Arno Schmitt, geboren 1945, war bis zu seiner Pensionierung Pfarrer in Stadt- und Landgemeinden, in Schulen, Klinik und Erwachsenenbildung. Seine Vorliebe ist die Entwicklung liturgischer Elementarformen und die Beratung gemeindlicher und übergemeindlicher (ökumenischer) Gottesdienstgruppen. Er ist Gründer der "Mannheimer GottesdienstWerkstatt" zur Entwicklung besonderer Gottesdienstprojekte sowie persönlicher, gemeindlicher und öffentlicher Festliturgien.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien