Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783928929578

Maria und die Ökumene

Autor
Beda Müller
Verlag
Fe-Medienverlags GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 96 Seiten, Sprache: Deutsch, Taschenbuch, 180 x 111 x 15mm
Pater Beda Müller OSB wurde im Dialog mit Nichtchristen in eine tiefe Beziehung zu Maria geführt. Besonders der Widerspruch evangelischer Christen gegen die Marienverehrung half dem Benediktinerpater sich intensiv mit der Gottesmutter auseinander zu
3,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Pater Beda Müller OSB wurde im Dialog mit Nichtchristen in eine tiefe Beziehung zu Maria geführt. Besonders der Widerspruch evangelischer Christen gegen die Marienverehrung half dem Benediktinerpater sich intensiv mit der Gottesmutter auseinander zu setzen. Dabei weicht er keiner kritischen Frage aus. Marienverehrung und heidnischer Mutterkult? Maria und die Rechtfertigungslehre? Wollte Jesus die besondere Verehrung seiner Mutter? Maria - Miterlöserin? Ergänzt wird das Buch durch einen Beitrag von Abt Emmanuel Jungclaussen über die Marienverehrung in der Ostkirche und ein Gespräch mit dem Publizisten Alan Posener über Maria.