Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 0841886027510

Mein erster Chopin

Die leichtesten Klavierwerke von Frédéric Chopin. Klavier.

Verlag
Schott Music
Produktinformation
Herausgeber: Wilhelm Ohmen, Spiralbindung, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 52 Seiten, Sprache: Deutsch, 303 x 231 x 12mm
Chopin - das ist Leidenschaft, Eleganz und Melancholie! Und genau das macht ihn bis heute zum gern gesehenen Gast im Klavierunterricht und beim häuslichen Musizieren. Chopins Musik ist klaviertechnisch durchaus anspruchsvoll, aber durch die geeigneten
12,50 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Chopin - das ist Leidenschaft, Eleganz und Melancholie! Und genau das macht ihn bis heute zum gern gesehenen Gast im Klavierunterricht und beim häuslichen Musizieren. Chopins Musik ist klaviertechnisch durchaus anspruchsvoll, aber durch die geeigneten Fingersätze des Komponisten liegen die meisten technischen Figuren bequem in der Hand und können von fortgeschrittenen Pianisten gut bewältigt werden. Die Sammlung vereint die leichtesten Klavierstücke Chopins in einem Band, der sich bestens für den Klavierunterricht - aber auch für das Spiel am heimischen Klavier eignet. Schwierigkeitsgrad: 2-3
Inhaltsverzeichnis
Polnisches Lied - Polonaise g-Moll Bl 1 - Prélude e-Moll, op. 28/4 - Prélude h-Moll, op. 28/6 - Prélude A-Dur, op. 28/7 - Prélude Des-Dur, op. 28/15 - Prélude c-Moll, op. 28/20 - Walzer Es-Dur, op. posth. - Walzer a-Moll, op. posth. - Walzer a-Moll, op. 34/2 - Walzer h-Moll, op. 69/2 - Mazurka B-Dur, op. 7/1 - Mazurka a-Moll, op. 7/2 - Mazurka C-Dur, op. 7/45 - Mazurka g-Moll, op. 24/1 - Mazurka C-Dur, op. 33/3 - Mazurka g-Moll, op. 67/2 - Mazurka F-Dur, op. 68/3 - Nocturne g-Moll, op. 37/3 - Nocturne cis-Moll BI 49 - Marche funèbre aus Sonate b-Moll, op. 35