Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783702222666

Menschen unter dem An-Spruch der Gnade

Das übernatürliche Existential und der Begriff der natura pura bei Karl Rahner

Autor
Paul Rulands
Verlag
Tyrolia Verlagsanstalt Gm
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 398 Seiten, Sprache: Deutsch, 225 x 149 x 27mm
Neuscholastische Topoi im Werk Karl Rahners. Dieses Buch zeigt Zusammenhänge in den Schriften des großen Theologen auf. Für die Frage nach dem Verhältnis von Natur und Gnade hat die Gnadentheologie Rahners im Rahmen der katholischen Theologie dieses
36,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Neuscholastische Topoi im Werk Karl Rahners. Dieses Buch zeigt Zusammenhänge in den Schriften des großen Theologen auf. Für die Frage nach dem Verhältnis von Natur und Gnade hat die Gnadentheologie Rahners im Rahmen der katholischen Theologie dieses Jahrhunderts und darüber hinaus eine herausragende Bedeutung. Seinem fast allgemein rezipierten Theologumenon vom "übernatürlichen Existential" kommt im heutigen theologisch-wissenschaftlichen Denken der Status eines "ersten Prinzips" (Hansjürgen Verweyen) zu. Die sich einer genetisch-systematischen Methode bedienende eingehende Analyse von Rahners Gnadentheologie läßt äußerst präzise den neuscholastischen Hintergrund seines Denkens hervortreten und liefert damit zugleich eine neue methodisch-hermeneutische Perspektive für die Interpretation des Rahnerschen Werkes. Gerade auch in Konfrontation mit der Position Henri de Lubacs wird deutlich, wie sehr sich Rahner trotz aller Weiterentwicklung seiner Theologie grundsätzlichen Topoi der Neuscholastik bis in sein Spätwerk hinein verpflichtet gefühlt hat.
Informationen zum Autor
Dr. PAUL RULANDS, geb. 1962; Theologiestudium in Bonn; 2000 Promotion in katholischer Theologie; 2000-2003 Lektor für Theologie im Matthias-Grünewald-Verlag in Mainz. Am Institut für Lehrerfortbildung (IfL) in Mühlheim/Ruhr tätig.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien