Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783842916111

Mit 40 fängt Frau an zu leben

Autor
Ruth Heil
Verlag
mediaKern GmbH
Produktinformation
Buch, 224 Seiten, kartoniert, 11 x 18 cm
Tipps von Frau zu Frau
Was geht in einer Frau vor, wenn sie die »40« überschreitet?
Trauer über die vergangene Jugend? Oder Dankbarkeit über die reifenden Früchte? Viele Hilfsmittel versprechen, das Älterwerden zu verschleiern. Es geht jedoch darum, zu erkennen, dass das Aussehen nicht das Wichtigste ist. Das Innere soll gepflegt werden. Eine dankbare Lebenseinstellung ist da das beste Hilfsmittel!
In der überarbeiteten Neuausgabe ihres Buches ermutigt Ruth Heil seelsorgerlich, aber auch mit praktischen Ideen, bewusst in diese neue Lebensphase einzutreten, Grenzen anzunehmen, andere Schwerpunkte zu setzen und neu zu erkennen, welch wunderbare Gedanken Gott über die »Ü40er« hat.

Ich muss nicht sein, wie ich früher war.
Ich kann nicht sein, wer ich früher war.
Aber ich will sein, wie Gott denkt, dass ich werden soll.

Über die Autorin Ruth Heil:
geboren 1947, hat mit ihrem Mann Hans-Joachim Heil eine große Kinder- und Enkelschar. Neben ihrer Tätigkeit in der Eheseelsorge hält sie Seminare und Vorträge. Sie arbeitet bei verschiedenen Zeitschriften mit und ist Autorin zahl-
reicher Bücher.
12,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Tipps von Frau zu Frau
Was geht in einer Frau vor, wenn sie die »40« überschreitet?
Trauer über die vergangene Jugend? Oder Dankbarkeit über die reifenden Früchte? Viele Hilfsmittel versprechen, das Älterwerden zu verschleiern. Es geht jedoch darum, zu erkennen, dass das Aussehen nicht das Wichtigste ist. Das Innere soll gepflegt werden. Eine dankbare Lebenseinstellung ist da das beste Hilfsmittel!
In der überarbeiteten Neuausgabe ihres Buches ermutigt Ruth Heil seelsorgerlich, aber auch mit praktischen Ideen, bewusst in diese neue Lebensphase einzutreten, Grenzen anzunehmen, andere Schwerpunkte zu setzen und neu zu erkennen, welch wunderbare Gedanken Gott über die »Ü40er« hat.

Ich muss nicht sein, wie ich früher war.
Ich kann nicht sein, wer ich früher war.
Aber ich will sein, wie Gott denkt, dass ich werden soll.


Über die Autorin Ruth Heil:
geboren 1947, hat mit ihrem Mann Hans-Joachim Heil eine große Kinder- und Enkelschar. Neben ihrer Tätigkeit in der Eheseelsorge hält sie Seminare und Vorträge. Sie arbeitet bei verschiedenen Zeitschriften mit und ist Autorin zahl-
reicher Bücher.