Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783406661716

Mozarts Klaviersonaten

Ein musikalischer Werkführer

Autor
Siegfried Mauser
Verlag
Beck C. H.
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 128 Seiten, Sprache: Deutsch, Taschenbuch, 180 x 118 x 15mm
8,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung


Informationen zum Autor
Der Pianist und Musikwissenschaftler Siegfried Mauser leitet seit 2002 die Musikabteilung der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Er amtiert derzeit noch als Präsident der Hochschule für Musik und Theater München und ist bereits zum neuen Rektor des Mozarteums in Salzburg gewählt.
Inhaltsverzeichnis
Einleitung Zur Vorgeschichte Prolog Zu den begleiteten Klaviersonaten KV 6-9, KV 10-15 und KV 26-31 Erste Phase Improvisierte "Manieren" und instrumentales Theater: Frühe Münchner Sonaten KV 279-284 Sonate in C-Dur KV 279 Sonate in F-Dur KV 280 Sonate in B-Dur KV 281 Sonate in Es-Dur KV 282 Sonate in G-Dur KV 283 Zugriff auf Virtuosität und große Form: Sonate in D-Dur KV 284 Zweite Phase Präzise Charakterisierungskunst und formale Souveränität: Sonaten aus Mannheim und Paris Sonate in C-Dur KV 309 Sonate in D-Dur KV 311 Pathos und Dramatik: Sonate in a-Moll KV 310 Ausgewogene Proportionen und instrumentale Kantabilität: Sonaten aus Wien, Salzburg und Linz Sammlung als Zyklus Sonate in C-Dur KV 330 Sonate in A-Dur KV 331 Sonate in F-Dur KV 332 Erzählendes Singen: Sonate in B-Dur KV 333 Dritte Phase Erhöhte Individualisierung und verstärkte Autonomie: Späte Wiener Sonaten Dramatische Szenerien: Phantasie und Sonate in c-Moll KV 475/457 Blick zurück nach vorn: Sonate in F-Dur KV 533/494 Einfachheit als Abstraktion: Sonate in C-Dur KV 545 Entspannter Ausgleich: Sonate in B-Dur KV 570 Gesteigerte Virtuosität: Sonate in D-Dur KV 576 Zur Ausführung Instrumentengebrauch Interpretation Zur Ästhetik Epilog: Zur Rezeption Anhang Hinweise zu Einspielungen Dank Literaturverzeichnis Werkregister Personenregister