Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 176271

Mundöl mit Kräutern

nach Hildegard von Bingen

Autor
Hildegard von Bingen
Verlag
Gutsmiedl
Produktinformation
100 ml, Sonnenblumenöl, Schafgarbe, Veilchen, Galgant, fluoridfrei
Wertvolle Auszüge von Schafgarbe, Galgant und Veilchen stecken in diesem Mundöl mit Kräutern. Wie von Hildegard empfohlen ist die Grundlage Bio-Sonnenblumenöl
12,99 €** 9,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten GPGrundpreis: 9,49 Euro / 100 ml
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Natürliches Mundpflege-Öl

Wertvolle Auszüge von Schafgarbe, Galgant und Veilchen stecken in diesem Mundöl mit Kräutern. Wie von Hildegard empfohlen ist die Grundlage Bio-Sonnenblumenöl. Die Kräuter sind sorgsam und in Einklang mit den Rezepturen der Hildegard von Bingen zusammengestellt. Das Mundöl dient zur Stärkung von Bindegewebe und Schleimhäuten und als umfassende Zahn- und Mundpflege und kann sehr gut zum Ölziehen verwendet werden: Schlürfen Sie dazu morgens einen Kaffeelöffel des dieses Mundöls langsam in den Mund. Dabei kaut oder zieht man das Mundöl durch die Zähne. Anders als beim klassischen Ölziehen, dauert dies nur etwa 2 bis 3 Minuten, bis sich das Öl mit dem Speichel vermischt und zu einer dünnflüssigen milchigen Lösung emulgiert. Das Öl nimmt zahlreiche Stoffe auf, die sich im Mund- und Rachenraum ansammeln. Das Ölziehen gilt als nachhaltige Reinigung und ist vorbeugend gegen schädliche Keime in der Mundhöhle.  Sobald es »nussig« schmeckt, das Öl ausspucken.

Anwendung:
Gesund im Mund mit Klassischem Ölziehen: Morgens vor dem Zähneputzen 1 - 2 Kaffeelöffel des Kräuteröls schlürfen, dadurch emulgiert das Öl mit dem Speichel und wird zu einer milchigen Flüssigkeit. Nur etwa 2 - 3 Minuten kräftig im Mund verteilen und durch die »Zähne ziehen«. Dann, sobald es »nach Nuss« schmeckt, ausspucken! Das Kräuteröl nimmt zahlreiche Stoffe auf, die sich im Mund- und Rachenraum angesammelt haben. Das Ölziehen gilt als vorbeugend gegen schädliche Keime in der Mundhöhle und gilt als nachhaltig reinigend.

Tipp: Morgens vor dem Zähneputzen: »Ölziehen« mit dem Mundöl mit Kräutern, danach Zähneputzen mit der Zahncreme mit Rebasche.