Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783842920194

Nichts Besonderes, aber voll in Ordnung

Geschichten für Konfirmanden

Autor
Inken Weiand
Verlag
mediaKern GmbH
Produktinformation
Buch, 116 Seiten, kartoniert, 11 x 17 cm
Geschichten für Konfirmanden
Was bewegt Jugendliche im Konfirmandenalter?
Wie finden sie sich im Leben zurecht?
Wo suchen sie antworten?
Und: Was glauben sie?

Inken Weiands Geschichten über und für »ganz normale Jungs und Mädchen« gehen von solchen Fragen aus und nehmen ihre Leserinnen und Leser mit in eine Welt, in der sie sich wiederfinden, berührt, überrascht und herausgefordert werden - und nicht zuletzt dem Evangelium begegnen.

Inken Weiand
Jahrgang 1968, ist eine bewährte Kinder- und Jugendbuchautorin. Sie lebt mit Mann und drei Kindern bei Bad Münstereifel. In ihrer evangelischen Kirchengemeinde engagiert sie sich in den Bereichen Kinderarbeit, Kirchenmusik sowie Gottesdienstgestaltung. Das Konfirmandenalter ist ihr aus ihrer eigenen Familie bestens vertraut.
7,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Geschichten für Konfirmanden
Was bewegt Jugendliche im Konfirmandenalter?
Wie finden sie sich im Leben zurecht?
Wo suchen sie antworten?
Und: Was glauben sie?

Inken Weiands Geschichten über und für »ganz normale Jungs und Mädchen« gehen von solchen Fragen aus und nehmen ihre Leserinnen und Leser mit in eine Welt, in der sie sich wiederfinden, berührt, überrascht und herausgefordert werden - und nicht zuletzt dem Evangelium begegnen.

Inken Weiand
Jahrgang 1968, ist eine bewährte Kinder- und Jugendbuchautorin. Sie lebt mit Mann und drei Kindern bei Bad Münstereifel. In ihrer evangelischen Kirchengemeinde engagiert sie sich in den Bereichen Kinderarbeit, Kirchenmusik sowie Gottesdienstgestaltung. Das Konfirmandenalter ist ihr aus ihrer eigenen Familie bestens vertraut.