Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783374038923

Öffentliche Theologie angesichts der Globalisierung

Die Public Theology von Max L. Stackhouse

Autor
Frederike van Oorschot
Verlag
Evangelische Verlagsansta
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 308 Seiten, Sprache: Deutsch, 231 x 156 x 22mm
Seit einigen Jahren dient der Begriff public theology als Oberbegriff für eine internationale und sehr heterogene Debatte. Gemeinsam ist den Vertretern der Bezug auf den 'öffentlichen' Charakter ihres Gegenstandes und ihrer Methodik. Die vorliegende
38,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Seit einigen Jahren dient der Begriff public theology als Oberbegriff für eine internationale und sehr heterogene Debatte. Gemeinsam ist den Vertretern der Bezug auf den 'öffentlichen' Charakter ihres Gegenstandes und ihrer Methodik. Die vorliegende Studie führt zum einen in die Entstehung und die Entwicklung der public theology in den USA und in Deutschland ein. Zum anderen rekonstruiert sie eine der frühesten Konzeptionen öffentlicher Theologie, vorgelegt von dem US-amerikanischen Sozialethiker Max L. Stackhouse (*1938). Sein breites Werk wird erstmalig umfassend in seiner Genese und Systematik dargestellt und in seinen theologischen und sozialgeschichtlichen Bezügen verortet. Eine kritisch-konstruktive Relecture seiner Konzeption zeigt seinen Beitrag für die aktuelle Debatte. [Public Theology in the Face of Globalisation] The term public theology serves as a generic term for an international and very diverse debate. The theologians share the reference to the 'public' nature of their subject and method. The study firstly introduces the emergence and development of public theology in the United States and Germany. Secondly, it reconstructs one of the earliest conceptions of public theology, presented by the US-American social ethicist Max L. Stackhouse (* 1938). For the first time his broad work is portrayed in its genesis and systematic and located in its theological and socio-historical context. A critical-constructive relecture of his conception shows his contribution to the current debate.