Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783851653397

Panik-Enzyklopädie

Autor
Arthur Kroker, Marilouise Kroker, David Cook
Verlag
Passagen Verlag Ges.M.B.H
Produktinformation
Herausgeber: Peter Engelmann, Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, 346 Seiten, Sprache: Deutsch, Übersetzer: Johanna Hofleitner, 237 x 157 x 24mm
Das Wörterbuch der Panik ist Postmoderne in Aktion: eine postalphabetische Beschreibung des Verschwindens von Fakten im Aufblitzen thermonuklearer Ereignisse. Von Panik-Astronomie, Panik-Babies, Panik-Kunst über Panik-Einkaufszentren bis hin zu
35,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Das Wörterbuch der Panik ist Postmoderne in Aktion: eine postalphabetische Beschreibung des Verschwindens von Fakten im Aufblitzen thermonuklearer Ereignisse. Von Panik-Astronomie, Panik-Babies, Panik-Kunst über Panik-Einkaufszentren bis hin zu Panik-Sex, Panik-Mode, Panik-U.S.A. und Panik-Werbung ist dieses Buch der definitive Wegweiser ins Fin-de-millenium. Es beginnt mit der verhängnisvollen Entdeckung der Physik, dass uns 90 Prozent des natürlichen Universums abhanden gekommen sind. Einfach verschwunden! Und niemand weiss wohin (insbesondere die Physiker nicht). Jetzt, da in der postmodernen Kultur Wissenschaft und Technologie ihren Triumph als die eigentliche Sprache der Macht feiern, behauptet das Wörterbuch der Panik, dass auch 90 Prozent der gegenwärtigen Gesellschaft abhanden gekommen sind. Einfach entschwunden, und keiner weiß wohin (insbesondere die Soziologen nicht). Die Panik-Enzyklopädie beinhaltet Einträge von zahlreichen Theoretikern, Soziologen und Künstlern (Art in Ruins, Jean Baudrillard, Mark Lewis, Eileen Manion, Deena Weinstein, Michael Weinstein und anderen).
Informationen zum Autor
Arthur Kroker, Professor für Politik in Montreal, ist das kanadische Virus. Sein Ziel: in das postmoderne Denken einzudringen und den genetischen Master-Code zu replizieren. Marielouise Kroker, Ist Künstlerin und Arbeitet über Feminismus am Rande der Designer-Kultur und -theorie. David Cook, Parallel Processing-Spezialist, schreibt unter dem melancholischen Zeichen der Gemeinheit aus Spaß.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien