Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 124701

Papst im Widerspruch

Benedikt XVI. und seine Kirche 2005 - 2013

Autor
Alexander Kissler
Verlag
Pattloch
Produktinformation
304 Seiten, 14 x 22 cm, Gebunden
Von 2005 bis 2013 stand Benedikt XVI der katholischen Kirche vor. Was bleibt von dieser Zeit? Alexander Kissler arbeitet das spannende und konfliktreiche Pontifikat auf und reflektiert Bedeutung und Vermächtnis des einzigen deutschen Papstes der Neuzeit.
19,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Benedikt XVI. - Papst im Widerspruch

  • Lehre und Lebenswerk des Benedikt XVI
  • fundierte theologische Einordnung
  • umfassendes und informatives Résumé seiner Amtszeit
Es sind fast acht Jahre, die Benedikt XVI. der katholischen Kirche vorstand. Alexander Kissler reflektiert in »Papst im Widerspruch« seine Amtszeit und wagt ein Résumé über eine bewegte Zeit, an deren Ende den hoch gelehrten Theologen die Kräfte verließen. Als erster Papst seit 700 Jahren entschied Benedikt XVI., sein Amt zu Lebzeiten niederzulegen. Welche Kämpfe hatte er auszufechten? Welche Konflikte prägten seine Jahre als Oberhaupt der katholischen Kirche? Was bleibt von seiner kräftezehrenden Zeit im Amt?

Kissler zeichnet das spannende Pontifikat und die Bedeutung des einzigen deutschen Papstes der Neuzeit nach. Dabei erinnert der Vatikan-Experte Kissler an die drei Deutschlandbesuche Benedikts und seine Regensburger Rede; er untersucht seine Beziehungen zu den Muslimen; beleuchtet die Rehabilitation der alten Messe und Benedikts Verhältnis zu den Juden, den »Vätern im Glauben«; und untersucht ebenso die ökumenischen Gespräche und die Konflikte um die Rehabilitierung der umstrittenen Pius-Bruderschaft.

Weiterhin werden die Versuche einer Neu-Evangelisierung Europas und der allgemeinen, weltweiten Stärkung des Glaubens zur Sprache gebracht sowie Benedikts Kampf gegen den Relativismus und seine drei Enzykliken. Ebenfalls nicht vergessen werden die schweren Phasen des Missbrauchs-Skandals und seine Bewältigung und die »Vatileaks«-Affäre. »Papst im Widerspruch« ist das informative Résumé des Lebenswerks eines großen Theologen.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien