Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783795798789

Parsifal

Ein Bühnenweihfestspiel in drei Aufzügen. WWV 111.

Verlag
Schott Music
Produktinformation
Herausgeber: Egon Voss, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 413 Seiten, Sprache: Deutsch, 299 x 212 x 29mm
Eine wichtige Ergänzung zu den von Schott neu publizierten Orchestermaterialen ist die Erstveröffentlichung von Klavierauszügen zu den zehn großen Opern von Richard Wagner in allen wichtigen Fassungen. Damit bieten wir den Bühnen und interessierten
44,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Eine wichtige Ergänzung zu den von Schott neu publizierten Orchestermaterialen ist die Erstveröffentlichung von Klavierauszügen zu den zehn großen Opern von Richard Wagner in allen wichtigen Fassungen. Damit bieten wir den Bühnen und interessierten Opernliebhabern erstmals Klavierauszüge als Urtext-Ausgaben, die nach einheitlichen editorischen Kriterien konzipiert wurden: * Der Notentext ist auf das Aufführungsmaterial der Gesamtausgabe abgestimmt. * Alle Klavierauszüge sind proben- und studierpraktisch mit Studierziffern und durchgehenden Taktzählern ausgestattet. * Als Herausgeber konnten renommierte Musikwissenschaftler aus dem Umkreis der Richard Wagner-Gesamtausgabe gewonnen werden, die in kritischen Vorworten Detailinformationen zu den jeweiligen Ausgaben vermitteln. * Die Vorworte sind in drei Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch) abgedruckt. * Eine einheitliche und ansprechende Umschlaggestaltung mit Reproduktionen von Gemälden aus der Wagner-Zeit unterstreicht den Reihen-Charakter der Edition. PARSIFAL "Der vorliegende Klavierauszug stimmt mit der Edition des Parsifal innerhalb der kritischen Gesamtausgabe der musikalischen Werke Richard Wagners überein (Richard Wagner, Sämtliche Werke, Band 14, I-III, herausgegeben von Ego Voss und Martin Geck, Mainz 1972f.) Hauptquelle der Edition war die autographe Partitur Wagners, da der Erstdruck der Partitur von 1883, auf dem alle bisherigen Ausgaben beruhten, nicht mehr vom Komponisten autorisiert war, sich aber in wichtigen Einzelheiten vom Autograph unterschied. Näheres findet der interessierte Leser in den oben genannten Bänden der Gesamtausgabe." (Amélie Pauli, zitiert nach dem Vorwort zum neuen Parsifal-Klavierauszug)