Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783795763374

Parsifal

aus der neuen Gesamtausgabe. WWV 111. Solostimmen, Chor und Orchester. Studienpartitur.

Verlag
Schott Music
Produktinformation
Herausgeber: Egon Voss, Martin Geck, Studienpartitur (Hardcover), Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 574 Seiten, Sprache: Deutsch, 265 x 190 x 47mm
Parsifal, das letzte musikdramatische Werk Wagners, wurde am 26. Juli 1882 in Bayreuth uraufgeführt und blieb nach dem Willen des Komponisten zunächst dieser Aufführungsstätte vorbehalten. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, durften andere Opernhäusern
69,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Parsifal, das letzte musikdramatische Werk Wagners, wurde am 26. Juli 1882 in Bayreuth uraufgeführt und blieb nach dem Willen des Komponisten zunächst dieser Aufführungsstätte vorbehalten. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, durften andere Opernhäusern erst dreißig Jahre später - nach Erlöschen der Schutzfrist - das "Bühnenweihfestspiel" inszenieren. Die Neuausgabe der Eulenburg Studienpartitur folgt der Wagner-Gesamtausgabe, die auf der autographen Partitur beruht. Bisherigen Ausgaben diente nur der von Wagner nicht mehr autorisierte Erstdruck von 1883 als Quelle, der sich in wichtigen Einzelheiten vom Autograph unterscheidet. Der originale Notentext steht so erstmals in handlicher Form zur Verfügung - zum Studium bestens geeignet. Mit mehrsprachigem Vorwort und Kritischem Bericht!
Inhaltsverzeichnis
Vorwort - Besetzung - Personen der Handlung - Gesangspartien - Orchesterbesetzung - . - Parisfal: - Vorspiel - Erster Aufzug - Zweiter Aufzug - Dritter Aufzug