Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783874482516

Prolegomena zu einer zeitgemäßen Metaphysik

Autor
Franz Förschner
Verlag
Kuehlen Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 129 Seiten, Sprache: Deutsch, 243 x 169 x 14mm
Im Unterschied zu einer "klassischen Metaphysik" (Lakebrink) kann eine zeitgemäße Metaphysik auf eine transzendentale Reduktion nicht mehr verzichten. Dies ist jedoch keineswegs Endstation für sie und führt deshalb unweigerlich zu einer
22,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Im Unterschied zu einer "klassischen Metaphysik" (Lakebrink) kann eine zeitgemäße Metaphysik auf eine transzendentale Reduktion nicht mehr verzichten. Dies ist jedoch keineswegs Endstation für sie und führt deshalb unweigerlich zu einer Auseinandersetzung mit E. Husserl. Dabei erschließt sich aber auch ein ursprünglicher Seinsbegriff, welcher - anders als bei Aristoteles - nicht der Essentia als substantiellem Monopol ruht, sondern in Essentia und Existentia sein Gleichgewicht findet. Zwei Perspektiven führen zu den Seinsgründen einer neuen Metaphysik. 1. Die transzendentale Reduktion in einer kritischen Auseinandersetzung mit E. Husserl. 2. Ein Seinsbegriff unabhängig vom griechischen Ansatz in der Ousia-Psyche. In fünf in sich geschlossenen Beiträgen werden die zwei wichtigen Perspektiven einer zeitgemäßen Metaphysik vorgestellt. 1. Ein ursprünglicher Seinsbegriff. Die alte "klassische" Metaphysik hat in der Ratio eine beträchtlich abweichende Alternative. 2. An einer transzendentalen Reduktion und damit an einer Auseinandersetzung mit Husserl kommt eine Metaphysik nicht mehr vorbei. Diese in sich unverbundene Darstellung zweier Themenkreise ist im Vorfeld der "Prolegomena" noch erlaubt. In der Durchführung der Metaphysik (in Vorbereitung) sind sie jedoch methodisch voneinander abzuleiten.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien