Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783429035433

Protokolle zur Liturgie 4/2011

Veröffentlichungen der Liturgiewissenschaftlichen Gesellschaft Klosterneuburg

Verlag
Echter Verlag GmbH
Produktinformation
Herausgeber: Rudolf Pacik, Andreas Redtenbacher, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 336 Seiten, Sprache: Deutsch, 226 x 144 x 30mm
¿Protokolle zur Liturgie¿ wird herausgegeben von der Liturgiewissenschaftlichen Gesellschaft des Augustiner Chorherrenstiftes in Klosterneuburg bei Wien. Darin nehmen international anerkannte Wissenschafter und erfahrene Fachleute Stellung zu aktuellen
29,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

¿Protokolle zur Liturgie¿ wird herausgegeben von der Liturgiewissenschaftlichen Gesellschaft des Augustiner Chorherrenstiftes in Klosterneuburg bei Wien. Darin nehmen international anerkannte Wissenschafter und erfahrene Fachleute Stellung zu aktuellen Themen in Liturgie, Pastoral und Religionspädagogik. Der neue Band (PzL 4) beinhaltet schriftliche Abfassungen von verschiedenen Vorträgen sowie fachspezifische Aufsätze, unter anderem: Manfred Probst SAC (Abschlussvorlesung - Entwicklung einer Ordenshochschule) Klemens Richter (Fünf Jahrzehnte ¿Sacrosanctum Concilium¿) Josef Keplinger (Predigt anlässlich des Pius-Parsch-Preises 2011) Monika Scala (¿Pfarrerinitiative¿ ¿ Podiumsdiskussion im Stift Klosterneuburg) Edgar J. Korherr (Kind ¿ Liturgie ¿ Katechese) Hans-Christian Seraphim (Messopfer und Eucharistie) Sebastian Huber (Katechumenat) Josef Keplinger (Vorstehersitz) Michael Kunzler (Subdiakonat)
Informationen zum Autor
Rudolf Pacik, Dr. theol. habil, geb. 1947. Em. Professor für Liturgiewissenschaft an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Salzburg. Andreas Redtenbacher, Dr. theol. habil, geb. 1953. Professor für Liturgiewissenschaft an der Kath.-Theol. Fakultät Vallendar, Direktor des Pius-Parsch-Institutes für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie, Präsident der Liturgiewissenschaftlichen Gesellschaft Klosterneuburg. Monika Scala, Dr. theol., geb. 1961. Wissenschaftliche Assistentin am Archiv des Pius-Parsch-Institutes im Stift Klosterneuburg, Habilitationsprojekt über Pius Parsch und die Liturgische Erneuerungsbewegung.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien