Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783579074306

Qualität im Gottesdienst

Was stimmen muss - Was wesentlich ist - Was begeistern kann

Verlag
Guetersloher Verlagshaus
Produktinformation
Herausgeber: Folkert Fendler, Konferenz Liturgische, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 335 Seiten, Sprache: Deutsch, 233 x 154 x 35mm
Was macht einen Gottesdienst zu einem guten Gottesdienst? Seit einigen Jahren wird die Frage nach der "Gottesdienstqualität" gestellt. Diese Frage ist neu. Sie wird kontrovers diskutiert. Das vorliegende Buch macht einen Vorschlag, wie sinnvoll von
24,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Was macht einen Gottesdienst zu einem guten Gottesdienst? Seit einigen Jahren wird die Frage nach der "Gottesdienstqualität" gestellt. Diese Frage ist neu. Sie wird kontrovers diskutiert. Das vorliegende Buch macht einen Vorschlag, wie sinnvoll von Gottesdienstqualität geredet werden kann. Es behandelt in allgemeinverständlich geschriebenen Kapiteln knapp zwanzig weit verbreitete Gottesdienstformate von der Taufe über Gottesdienst zum Erntedankfest bis hin zur Osternachtsfeier. Hinzu kommt etwa die gleiche Anzahl von Artikeln, die sich übergreifenden Themen zum Gottesdienst widmen, wie dem Gebet, dem Segen, der persönlichen Vorbereitung, der Akustik und vielem mehr. Das Werk lässt sich dabei inspirieren von einer Perspektive aus dem Qualitätsmanagement, die drei Ebenen menschlicher Erwartungshaltung unterscheidet: Grunderwartungen, Leistungsanforderungen und Begeisterungsfaktoren. Diese Kategorien werden vor dem Hintergrund des neuesten praktisch-theologischen Sachstandes reflektiert und münden in das durchgängige Gliederungsschema "Was stimmen muss", "Was wesentlich ist" und "Was begeistern kann". Die Ausführungen bleiben dabei nicht bei möglichen Erwartungshaltungen von Gottesdienstbesuchern stehen sondern fragen jeweils auch vom theologischen Auftrag her nach Konsequenzen aus dem jeweils als wichtig Erkannten. Als Autorinnen und Autoren der einzelnen Kapitel wurden ausgewiesene Fachleute für das jeweilige Gottesdienstformat bzw. Querschnittsthema gewonnen. Ziel des Buches ist es, durch die ungewohnte Perspektive scheinbar selbstverständliche Aspekte von Gottesdienstgestaltung in einem neuen Licht erscheinen zu lassen, zum Teil vernachlässigte Aspekte bewusst zu machen und viele Gestaltungsideen zu bündeln und weiterzugeben. Von ausgewiesenen Fachleuten für das jeweilige Gottesdienstformat bzw. Querschnittsthema verfasst Praktische Relevanz, leichte Anwendbarkeit und Übertragbarkeit Sonntagsgottesdienst, Erntedankfest, Osternachtsfeier, Taufe uvm. Übergreifende Themen: Gebet, Segen, persönliche Vorbereitung, Akustik u.a.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien