Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783458171249

Rainer Maria Rilke

Der junge Dichter 1875-1906 / Der Meister 1906-1926

Autor
Ralph Freedman
Verlag
Insel Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Sprache: Deutsch, Übersetzer: Curdin Ebneter, 435 x 350 x 60mm
Der erste Teil seiner Biographie umgreift die Jahre der Kindheit, der Jugend - mit ersten Veröffentlichungen von Gedichten, Erzählungen, Künstlermonographien und Essays - und der beginnenden Meisterschaft der »Neuen Gedichte«. Er reicht bis zum
64,60 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der erste Teil seiner Biographie umgreift die Jahre der Kindheit, der Jugend - mit ersten Veröffentlichungen von Gedichten, Erzählungen, Künstlermonographien und Essays - und der beginnenden Meisterschaft der »Neuen Gedichte«. Er reicht bis zum Bruch mit dem Bildhauer Auguste Rodin, für den Rilke eine Zeitlang als Sekretär tätig war. Freedman schildert das Leben des jungen René Rilke, der sich, nach einer schweren Kindheit in der gestörten Ehe seiner Eltern und in Militärschulen, früh zum Dichter bestimmt fühlte und seine ganze Kraft immer ausschließlicher auf ein Ziel zu richten begann: ein Dichter von Rang zu werden. Bei seiner auffälligen Orientierung an den Großen seiner Zeit hatte Rilke letztlich eines im Blick: das Wachsen seines dichterischen Werkes. Der zweite Teil der Rilke-Biographie folgt den Spuren des reifen Dichters. Biographisch gesehen sind es die Jahre nach der Trennung von Auguste Rodin im Jahr 1906 und der immer ausschließlicheren Orientierung auf das eigene Werk, als ahnte Rilke, daß sich sein Leben mit 51 Jahren vollendet haben wird. Von den nun entstehenden Meisterwerken machten ihn »Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge« (1910), vor allem aber die »Duineser Elegien« und »Die Sonette an Orpheus« (1923) über die Grenzen des deutschen Sprachraums hinaus berühmt.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien