Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783290173722

Reformierte Abendmahlspraxis

Plädoyer für liturgische Verbindlichkeit in der Vielfalt

Verlag
Theologischer Verlag Ag
Produktinformation
Herausgeber: Patrick Müller, David Plüss, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 83 Seiten, Sprache: Deutsch, 228 x 149 x 7mm
Die vorliegende Handreichung wurde von der theologischen Kommission der Aargauer Landeskirche erarbeitet. Sie will Kirchenpflegen (zu welchen im Aargau auch Pfarrerinnen und diakonische Mitarbeiter gehören) sowie Laienpredigerinnen und interessierten
8,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die vorliegende Handreichung wurde von der theologischen Kommission der Aargauer Landeskirche erarbeitet. Sie will Kirchenpflegen (zu welchen im Aargau auch Pfarrerinnen und diakonische Mitarbeiter gehören) sowie Laienpredigerinnen und interessierten Laien eine Grundlage zum Verständnis des Abendmahls geben. Neben exegetischen und historischen Hintergründen liefert die Schrift praktische Anregungen für die Gestaltung des Abendmahls und kommentiert exemplarisch einige Liturgien. Als Handreichung will sie helfen, die eigene Abendmahlspraxis zu reflektieren und bietet Grundlagen für die Entwicklung eigener Liturgieentwürfe sowie für ein gemeinsames Vorgehen bei der Erneuerung des Abendmahls in Kirchgemeinden. Die Autoren plädieren - bei aller Anerkennung der Freiheit zur Erneuerung - für einen sorgfältigen Umgang mit den eigenen, lokalen Traditionen sowie für eine glaubwürdige Gestaltung der Liturgie sowohl in theologischer Hinsicht wie auch in der Dramaturgie und der rituellen Qualität.
Informationen zum Autor
David Plüss, Jahrgang 1964, ist Professor für Homiletik, Liturgik und Theorie der religiösen Kommunikation am Institut für Praktische Theologie der Theologischen Fakultät der Universität Bern. Patrik Müller, Pfarrer, ist theologischer Sekretär der Aargauer Landeskirche.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien