Ein Unternehmen der Kirche.

Weltliteratur

Weltliteratur

Als Weltliteratur werden jene literarischen Werke bezeichnet, die über regionale Grenzen hinweg eine große Resonanz erfahren haben. Der Begriff stammt von Christoph Martin Wieland.
Sie finden hier eine Auswahl an Büchern von Autoren wie Thomas Mann, Friedrich Schiller, Johann Wolfgang v. Goethe, Mark Twain, Leo Tolstoj, Ernest Hemingway, Stefan Zweig, Fjodor M. Dostojewski, Franz Kafka, Edgar Allan Poe, Charles Dickens, Antoine de Saint-Exupéry, Harriet Beecher Stowe, Gilbert Keith Chesterton, Jane Austen, Gustav Meyrink, Dante, Homer u. v. a.

75 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten | ** Frühere Preisbindung aufgehoben

75 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5