Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783402158517

Religionen übersetzen

Klischees und Vorurteile im Religionsdiskurs

Verlag
Aschendorff Verlag
Produktinformation
Herausgeber: Christoph Bultmann, Antje Linkenbach, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 255 Seiten, Sprache: Deutsch, 190 x 129 x 17mm
Der Vorlesungsband thematisiert die Frage nach Art und Qualität interkultureller, interreligiöser Übersetzungsprozesse: Von welcher Art ist das Wissen, das im öffentlichen Religionsdiskurs zugänglich gemacht wird, und welche Grundeinstellung kommt
14,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der Vorlesungsband thematisiert die Frage nach Art und Qualität interkultureller, interreligiöser Übersetzungsprozesse: Von welcher Art ist das Wissen, das im öffentlichen Religionsdiskurs zugänglich gemacht wird, und welche Grundeinstellung kommt dabei zum Tragen? Überwiegen Information und Toleranz, oder dominieren Klischees und Vorurteile? Die Beiträge diskutieren die Vermittlung von religionswissenschaftlichen Kenntnissen in Schulbüchern. Zudem werden unterschiedliche Medien mit Blick auf kontroverse Debatten oder medienwirksame Inszenierungen von Religionsgemeinschaften untersucht.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien