Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783374042845

Religiosität und Rituale

Empirische Untersuchungen an ostdeutschen Jugendlichen

Autor
Sarah Demmrich
Verlag
Evangelische Verlagsansta
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 384 Seiten, Sprache: Deutsch, 236 x 167 x 30mm
Dieses Buch beschäftigt sich mit Ritualen Jugendlicher im konfessionslosen Kontext Ostdeutschland. Es fragt vertieft nach psychologischen Funktionen dieser sowie nach religiösen Erfahrungen, die in solchen Ritualen gemacht werden können. Hierzu wurde
68,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Dieses Buch beschäftigt sich mit Ritualen Jugendlicher im konfessionslosen Kontext Ostdeutschland. Es fragt vertieft nach psychologischen Funktionen dieser sowie nach religiösen Erfahrungen, die in solchen Ritualen gemacht werden können. Hierzu wurde auf Basis einer Interviewstudie eine Fragebogenuntersuchung an mehr als 400 Jugendlichen durchgeführt. Zentrale Ergebnisse sind, dass Adoleszente während der Ritualausführung religiöse Erfahrungen machen können, indem sie einen Bezug zu einer übermenschlichen Macht wahrnehmen. Dabei unterscheiden sich religiöse von nicht-religiösen Ritualen in selbstreflektierenden, identitätsbildenden und emotionsregulativen Prozessen, wobei letztere durch die emotionale Prägung übermenschlicher Mächte beeinflusst werden. [Religiosity and Rituals. Empirical Studies on East German Youth] This book deals with rituals of young people in the non-denominational context of Eastern Germany. It explores the psychological functions of these rituals as well as the possible religious experiences which can occur therewith. For this purpose a questionnaire survey based on interviews with 400 young people was undertaken. A key result is that adolescents during the practice of rituals can make religious experiences that are conceptualized as a relation to a superhuman power. However, there are differences between religious and non-religious rituals in regard of processes of self-reflection, identity-building and regulation of emotions.