Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783702217723

Sämtliche Werke 2

Traktate und Briefe 1-180

Autor
Bernhard von Clairvaux
Verlag
Tyrolia Verlagsanstalt Gm
Produktinformation
Herausgeber: Gerhard B Winkler, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 1176 Seiten, Sprache: Deutsch, Latein, 250 x 190 x 60mm
Dieser zweite Band der lateinisch-deutschen Gesamtausgabe der Werke Bernhards von Clairvaux enthält zunächst als Fortsetzung von Band 1 zwei Traktate aus Vol. 3 der kritischen Ausgabe: nämlich die frühe Schrift über die Demut und die Apologie für
71,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Dieser zweite Band der lateinisch-deutschen Gesamtausgabe der Werke Bernhards von Clairvaux enthält zunächst als Fortsetzung von Band 1 zwei Traktate aus Vol. 3 der kritischen Ausgabe: nämlich die frühe Schrift über die Demut und die Apologie für das wahre Mönchtum. Es folgen darauf die sogenannten Opuscula, kleinere liturgische Arbeiten und Dichtungen gleichfalls aus Vol. 3. Den Hauptteil nimmt die Sammlung der Briefe Ep. 1-180 ein. Alle übrigen Briefe finden sich im dritten Band. Die vorliegenden Texte geben ein buntes Bild von den kirchlichen und gesellschaftlichen Verhältnissen der Christenheit im 12. Jahrhundert. Sie enthalten Analysen menschlicher Torheit und Liebenswürdigkeit, wie sie in dieser Allgemeingültigkeit nur von den ganz großen Meistern der Sprache überliefert sind. Sie zeugen vom Schreiber als einem Menschen voll Glut und Leidenschaft, Urteils- und Liebesfähigkeit und können gleichzeitig fast immer als klassische geistliche Lesung dienen.
Informationen zum Autor
Autor / Herausgeber: BERNHARD VON CLAIRVAUX, geb. 1090 in Fontaines bei Dijon; Eintritt in das burgundische Reformkloster Cîteaux; Abt des neugegründeten Klosters Clairvaux; gest. 1153. GERHARD B. WINKLER (Hg.), Univ.-Prof. Dr. Dr., geb. 1931, Zisterzienser des Stiftes Wilhering (Oberösterreich); 1974-1983 Ordinarius für Kirchengeschichte an der Universität Regensburg, 1983-1999 an der Universität Salzburg; Verfasser zahlreicher kirchengeschichtlicher Werke.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien