Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783402062494

Sanctimoniales litteratae

Schriftlichkeit und Bildung in den ottonischen Frauenkommunitäten Gandersheim, Essen und Quedlinburg

Autor
Katrinette Bodarwé
Verlag
Aschendorff Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Sprache: Deutsch, 252 x 184 x 38mm
Die vorliegende Studie untersucht am Beispiel der ottonischen Frauengemeinschaften Gandersheim, Essen und Quedlinburg, wie das Leben der frühmittelalterlichen Klosterfrauen von Schreiben und Lesen bestimmt wurde. Ca. 120 aus deren Bibliotheken
71,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die vorliegende Studie untersucht am Beispiel der ottonischen Frauengemeinschaften Gandersheim, Essen und Quedlinburg, wie das Leben der frühmittelalterlichen Klosterfrauen von Schreiben und Lesen bestimmt wurde. Ca. 120 aus deren Bibliotheken überlieferte Handschriften Fragmente werden dazu detailliert untersucht und beschrieben. Sie lassen die Bildungsidealen dieser Frauen - im Kontext der Lebens- und Vorstellungswelt vor 1000 Jahren - lebendig werden.