Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783466309849

Schulinfarkt

Was wir tun können, damit es Kindern, Eltern und Lehrern besser geht

Autor
Jesper Juul Jensen
Verlag
Kösel-Verlag
Produktinformation
Sachbuch/Ratgeber, 192 Seiten, Sprache: Deutsch, 222 x 111 x 24mm
Dieses Buch bringt Jesper Juuls Analysen, Vorschläge und Provokationen zum Thema Schule auf den Punkt. Er bezieht darin vor allem Position für die Schüler, dabei aber nicht gegen die Lehrer. In seinem Plädoyer, die bestehenden Zustände an Schulen
17,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Bio-Siegel der Europäischen Union

Produktbeschreibung

Dieses Buch bringt Jesper Juuls Analysen, Vorschläge und Provokationen zum Thema Schule auf den Punkt. Er bezieht darin vor allem Position für die Schüler, dabei aber nicht gegen die Lehrer. In seinem Plädoyer, die bestehenden Zustände an Schulen nicht mehr länger hinzunehmen, beschreibt der bekannte Konfliktberater und Familientherapeut die Bausteine, die eine neue Schule braucht - damit sie nicht länger eine Institution ist, die Kindern und Jugendlichen die natürliche Freude am Lernen austreibt. Jesper Juul hat selbst Lehramt für Religion und Geschichte studiert und viele Weiterbildungen mit Lehrern geleitet. Mit seinem Buch ermutigt er . Schüler, Eltern und Lehrer, sich als Leidtragende am überkommenen Schulsystem zu verbünden. . Nicht länger darauf zu warten, dass die Politik dafür sorgt, dass sich etwas ändert. . Die Schüler als gleichwürdige Gesprächspartner und Mitspieler in diesem System einzubeziehen. . Als wichtigsten ersten Schritt die Beziehungsqualität zwischen Lehrern und Schülern zu verändern. Und er zeigt ganz konkrete Wege auf, um heute damit anzufangen.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien