Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 4260179513251

Sensis-Karten Klassengemeinschaft

Impulsfragen für Schule und Jugendarbeit

Autor
Stefan Adams
Verlag
Don Bosco Medien GmbH
Produktinformation
DIN A6, 64 Karten, beidseitig bedruckt, auf festem 300g-Karton, farbig illustriert, inkl. 16-seitigem methodischen Begleitheft, in farbiger Stülpschachtel, in Folie eingeschweißt, Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, 64 Seiten, Sprache: Deutsch, 160 x 1
Einen eigenen Standpunkt zu finden und die Meinung des anderen zuzulassen, gehört zu den Schlüsselqualifikationen einer pluralistischen Gesellschaft. Mit den neuen Sensis-Karten üben Jugendliche kommunikative Prozesse ein: von konträren
15,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Einen eigenen Standpunkt zu finden und die Meinung des anderen zuzulassen, gehört zu den Schlüsselqualifikationen einer pluralistischen Gesellschaft. Mit den neuen Sensis-Karten üben Jugendliche kommunikative Prozesse ein: von konträren, nebeneinanderstehenden Sichtweisen über gemeinsame Lösungsversuche bis zum eigenen Standpunkt. Dazu enthalten die Karten offene Fragen und provokante Aussagen zu wichtigen Jugendthemen. Das Arbeitsmaterial umfasst 64 stabile und zeitgemäß gelayoutete Karten im DIN-A6-Format sowie methodische Tipps für den Einsatz im Klassenverband, in der Kleingruppe oder in der Einzelfallarbeit. Diese Methode wird erfolgreich eingesetzt in Tutoren-, Mediatoren- und Streitschlichter-Schulungen, bei Präventionsveranstaltungen, auf Projekt- oder Besinnungstagen oder in Klassenrat-Stunden. Die Sensis-Karten "Klassengemeinschaft" bieten 64 starke Impulse, z. B. zu den Themen "Gruppendruck", "Individualität", "Freundschaft", "Außenseiter", "Spaß" oder "Konflikte", z. B.: "Bei einer guten Klassengemeinschaft müssen sich alle mögen.", "Wie muss man sein, um hier beliebt zu sein?", "Wie erkennt man, wer mit wem befreundet ist?".