Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783451064500

Stationen meines Lebens

Was mich bewegt - was mich berührt

Autor
Anselm Grün, Hildegunde Wöller
Verlag
Herder Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 177 Seiten, Sprache: Deutsch, Taschenbuch, 190 x 121 x 22mm
Kaum einer kennt ihn nicht, den wahrscheinlich bekanntesten Mönch Deutschlands. Anselm Grün beschreibt in diesen autobiografischen Aufzeichnungen die Stationen seines Lebens, welche Erfahrungen ihn geprägt haben und was ihm im Leben wichtig ist.
9,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Das persönlichste Buch von Pater Anselm Grün

  • die wichtigsten Stationen aus dem Leben von Pater Anselm Grün
  • mit zahlreichen Abbildungen
Kaum einer kennt ihn nicht, den wahrscheinlich bekanntesten Mönch Deutschlands - Anselm Grün. Der Benediktiner aus der Abtei Münsterschwarzach ist einer der prominentesten spirituellen Autoren unserer Zeit und weit über den deutschen Sprachraum hin erfolgreich. Er ist ein gefragter Referent und Seminarleiter in Wirtschaftskreisen und war selbst jahrzehntelang für die wirtschaftliche Leitung seines Klosters verantwortlich. Seine Bücher zu den unterschiedlichsten Themen wie Lebenshilfe, Glaube und Spiritualität wurden millionenfach veröffentlicht. In seinem Buch »Stationen meines Lebens« erzählt Anselm Grün, welche Ereignisse und Personen ihn in der Kindheit und Jugend geprägt und in seinem Entschluss, Mönch zu werden bestärkt haben. In den autobiografischen Aufzeichnungen berichtet er von seiner Familie und der Zeit als Internatsschüler in Münsterschwarzach, seinem Wunsch, Priester zu werden, dem Studium in Rom, Begegnungen mit bedeutenden Personen wie Karl Rahner und seiner Berufung als Cellerar der Abtei. Er schildert sein Leben im Kloster und was das Mönchsein für ihn bedeutet. Einen besonderen Schwerpunkt bilden seine zahlreichen Aufgaben und Arbeitsfelder und es wird schnell klar, mit wie viel Leidenschaft und Freude er als Autor, Referent, Kursleiter und Cellerar tätig war und ist. Doch das Buch »Stationen meines Lebens« ist mehr als eine Autobiografie. Pater Anselms Ausführungen und Gedanken zu den Themen, die ihn im Leben beschäftigen und am Herzen liegen und zu Kirche und Glauben, regen dazu an, auch über die eigene Vita nachzudenken. Wie in einem Mosaik setzt sich in dem Titel »Stationen meines Lebens« nach und nach ein Bild über die Person Anselm Grün zusammen.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien