Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 130649

Sühne

Auf der Suche nach dem Sinn des Kreuzes

Autor
Karl Wallner
Produktinformation
208 Seiten, 14 x 21 cm, gebunden
Der bekannte Fachtheologe führt hier in den für unsere Zeit schwierigen Begriff der Sühne ein. Er legt dar, wie in der urchristlichen Gemeinde alttestamentliche Begriffe das Wirken Jesu mit dem Sühnekult am Tempel verbunden werden sollte.
17,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 Woche
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Ein Grundbegriff des christlichen Glaubens leicht erklärt

  • anschaulich geschrieben
  • Wissenswertes zum Christentum
  • bekannter Fachautor
Die Fastenzeit bietet immer eine gute Gelegenheit, sich mit den Schattenseiten des Lebens zu beschäftigen. Dazu gehört auch das Annehmen der eigenen Schuld. In diesem Zusammenhang steht die Rede davon, dass Jesus »zur Sühne für unsere Sünden« am Kreuz gestorben ist. Diese Vorstellung ist heute jedoch selbst vielen Christen fremd. In seinem Buch »Auf der Suche nach dem Sinn des Kreuzes« bringt Karl Josef Wallner daher dem Leser den Begriff der Sühne wieder näher. Die junge Gemeinde lebte in einer Gedankenwelt in der die Sühne eine Selbstverständlichkeit war. Daher dürfe es nicht wundern, wenn das neue Testament den Tod Jesu als das Sühneereignis schlechthin interpretiert hat. Viele Fachbegriffe alttestamentlicher Opfertheologie wie z.B. Blut, Lamm, Sühne, Tempel und Tempelvorhang versuchten das Wirken Jesu und seinen Kreuzestod in Verbindung mit dem Sühnekult am Tempel zu bringen.
Passend für die Fastenzeit, aber besonders für die Kartage lädt der bekannte Zisterzienserpater Wallner dazu ein, die tiefere Bedeutung des Kreuzes aufzuspüren. Aus Sicht des Autors ist eine Haltung der Sühne jedenfalls durchaus sinnvoll und heilschaffend. »Sühne. Auf der Suche nach dem Sinn des Kreuzes» ist ein spannendes Buch, dass die Grundlagen des christlichen Glaubens leicht verständlich erklärt.

Über den Autor:
Pater Karl Josef Wallner ist Mönch des durch seine Gregorianik-Alben bekannt gewordene Zisterzienserklosters Stift Heiligenkreuz. Er ist Gründungsrektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt VI. Heiligenkreuz und dort Professor für Theologie. Von ihm gibt es unzählige Veröffentlichungen zu theologisch und geistlich relevanten Themen.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien