Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783402065747

The Histories of Charles V

Nationale Perspektiven von Persönlichkeit und Herrschaft

Verlag
Aschendorff Verlag
Produktinformation
Herausgeber: Martina Fuchs, C. Scott Dixon, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 294 Seiten, Sprache: Deutsch, 230 x 157 x 20mm
Dieser Sammelband, der Beiträge von HistorikerInnen aus Europa sowie Nord- und Südamerika enthält, eröffnet einen völlig neuen Zugang zur supranationalen Herrscherpersönlichkeit Kaiser Karls V. (1500-1558). Die historiographische Auseinandersetzung
41,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Dieser Sammelband, der Beiträge von HistorikerInnen aus Europa sowie Nord- und Südamerika enthält, eröffnet einen völlig neuen Zugang zur supranationalen Herrscherpersönlichkeit Kaiser Karls V. (1500-1558). Die historiographische Auseinandersetzung mit dieser war in den einzelnen europäischen Ländern sowie in den 'beiden Americas' lange Zeit von 'nationalen' Perspektiven geprägt. Die Beiträge dieses Bandes untersuchen jene Perspektiven sowie die unterschiedlichen Aspekte rund um diesen Habsburger. Dabei stehen folgende Themen im Vordergrund: historische Traditionen, Debatten in der Historiographie, Bewertung Karls V. und seiner Herrschaft. Gerade zum 500. Geburtstag dieses Kaisers hat man sich wieder intensiv mit dieser Persönlichkeit des Hauses Habsburg beschäftigt - nun ist es an der Zeit, die gewohnten Pfade zu verlassen und sich einen neuen Zugang zu diesem bedeutenden Herrscher zu eröffnen. Die Auseinandersetzung mit Historiographiegeschichte tritt jüngst immer mehr ins Zentrum der Analyse - auch hier wird dieser Band einen innovativen Beitrag zu leisten vermögen.