Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783170225442

Über den Glauben nachdenken

Religionen und Glaubenspraxis in der multikulturellen Gesellschaft

Verlag
Kohlhammer W.
Produktinformation
Herausgeber: Peter Kummer, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 232 Seiten, Sprache: Deutsch, 238 x 164 x 22mm
Die religiöse Landschaft in Deutschland hat sich seit Anfang der 1960er Jahre insbesondere durch den Austritt zahlreicher Menschen aus den beiden großen Kirchen, durch den beträchtlichen Rückgang des Gottesdienstbesuches und den stetig wachsenden
19,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die religiöse Landschaft in Deutschland hat sich seit Anfang der 1960er Jahre insbesondere durch den Austritt zahlreicher Menschen aus den beiden großen Kirchen, durch den beträchtlichen Rückgang des Gottesdienstbesuches und den stetig wachsenden Zuzug von Angehörigen nichtchristlicher Religionen erheblich verändert. Ausgewiesene Fachleute - führende Geistliche, Religionswissenschaftler und Religionslehrer - erörtern die entstandene Situation und geben Einblicke in Glaubensinhalt und Glaubenspraxis der einzelnen Religionsgemeinschaften. Sie wollen damit Vorurteile abbauen helfen, für ein friedliches Neben- und Miteinander werben und Leserinnen und Leser zum Nachdenken über den eigenen Glauben und den anderer Menschen anregen. Die Autoren: Karlheinz Einsle, Hans-Christoph Goßmann, Kai Hansen, Hans-Jochen Jaschke, Hans Christian Knuth, Peter Kummer, Karl Meyer, W. Joshua Pannbacker, Dieter Sänger, Rainer Schadt, Tim Schramm, Jörg Steinbrenner, L. Tenryu Tenbreul, Gerhard Ulrich und Arthur F. Weinbrenner.
Informationen zum Autor
Peter Kummer, Herausgeber und Autor von Werken zum Prozessrecht und Sozialrecht, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht a. D.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien