Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 130668

Über die weiße Linie

Wie ein Priester über 6.000 Menschen vor der Gestapo rettete

Autor
Arne Molfenter, Rüdiger Strempel
Verlag
DUMONT
Produktinformation
272 Seiten, 12 x 19 cm, kartoniert, S/W-Abbildungen
Die geheime Fluchtorganisation des irischen Priesters Hugh O’Flaherty für Gegner des Nazi-Regimes rettete 6.500 Menschen vor Verhaftung.
9,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 5 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Eine wahre Geschichte aus dem Vatikan

  • Bewegendes Buch über Zivilcourage
  • Ein irischer Priester mit Vorbildfunktion
Als Retter aus dem Vatikan ist Hugh O’Flaherty, ein irischer Priester, in die Geschichte eingegangen. Die Publizisten Arne Molfenter und Rüdiger Strempel widmen dem Monsignore nun ein 272 Seiten umfassendes, kartoniertes Buch aus dem Dumont Verlag, um seinen wagemutigen und listenreichen Einsatz im Dienste des Papstes zu schildern.
Hugh O’Flaherty baute während des Zweiten Weltkrieges eine geheime Fluchtorganisation für Gegner des Nazi-Regimes, für Juden und alliierte Kriegsgefangene auf und bewahrte mehr als 6.500 Menschen vor Verhaftung. Das Autoren-Duo zeichnet das Bild eines Gottesmannes, dem im Einsatz für die Menschen kein Risiko zu groß und kein Preis zu hoch war.
Der Buchtitel ist übrigens sehr treffend gewählt. Die schmale Quader-Reihe im römischen Pflaster trennt die Republik Italien vom „Status Civitatis Vaticanae“, dem Vatikanstaat, und markierte in den 1940er Jahren wahrlich den Unterschied von Gefahr und Sicherheit, von Gefangenschaft und Freiheit, Leben und Tod .
Ein bewegendes Buch, das uns ein Vorbild für Zivilcourage und Unerschrockenheit sehr nahe bringt.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien