Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 136673

Unerklärlich ehrlich

Warum wir weniger lügen, als wir eigentlich könnten

Autor
Dan Ariely
Verlag
Droemer
Produktinformation
320 Seiten, 13 x 19 cm, kartoniert
In diesem unterhaltsamen Buch zeigt der Verhaltensforscher Dan Ariely auf interessante und humorvolle Weise, weshalb wir entgegen aller verleitenden Vorteile dennoch keine gewohnheitsmäßigen Schwindler sind.
9,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Alternative Produkte

Warum wir ehrlich sind

Es ist schon längst kein Geheimnis mehr. Jeder Mensch lügt – und zwar mehrmals täglich. Wir schwindeln Kollegen und Bekannte an, lassen die Wahrheit weg oder schmücken sie aus. Dennoch ist es verblüffend, dass wir im Grunde doch viel weniger lügen, als es uns möglich wäre. In diesem unterhaltsamen Buch »Unerklärlich ehrlich« zeigt uns der Autor und Verhaltensforscher Dan Ariely auf interessante und humorvolle Weise auf, weshalb wir entgegen aller verleitenden Vorteile dennoch keine gewohnheitsmäßigen Schwindler sind. Die menschliche Neigung zum Täuschen, Lügen und Betrügen wird untersucht und die Frage dabei gestellt, ob und inwieweit wir wirklich nur auf unseren eigenen Vorteil bedacht sind. Antworten dazu bietet Ariely mit einer gelungenen Mischung aus Beispielen aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft sowie kurzweiligen Anekdoten. Alle Erkenntnisse veranschaulicht er nachvollziehbar und lebensnah mit wissenschaftlich fundiertem Hintergrundwissen und spannenden Experimenten.

Dan Ariely wurde 1968 in New York geboren und studierte Psychologe und Betriebswirtschaft. Er promovierte sowohl in kognitiver Psychologie als auch in Betriebswirtschaftslehre. Ab 1998 wurde er Professor für Verhaltensökonomik am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und wurde dort u.a. Leiter der Forschungsgruppe eRationality. Seit 2008 lehrt er Psychologie und Verhaltensökonomik an der Duke University. Zudem ist er Gründer und Direktor des Center for Advanced Hindsight.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien