Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783788718626

Unterwegs zur Einzigkeit und Einheit Gottes

Zum 'Monotheismus' des Paulus und seiner alttestamentlich-frühjüdischen Tradition

Autor
Wolfgang Schrage
Verlag
Neukirchener Theologie
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Sprache: Deutsch, 207 x 145 x 22mm
Die auf dem Hintergrund alttestamentlich-jüdischer Tradition untersuchten paulinischen Texte zeigen, daß Einzigkeit und Einheit Gottes für Paulus primär eine eschatologische Verheißung sind, die noch der endgültigen Realisierung bedarf. Das heißt
7,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die auf dem Hintergrund alttestamentlich-jüdischer Tradition untersuchten paulinischen Texte zeigen, daß Einzigkeit und Einheit Gottes für Paulus primär eine eschatologische Verheißung sind, die noch der endgültigen Realisierung bedarf. Das heißt: Der paulinische »Monotheismus« ist wesentlich dynamisch-eschatologisch und prozeßhaft zu verstehen. Das gilt vor allem für das Verhältnis des einen Gottes zu den Göttern, Mächten und Herren, aber in bestimmter Weise auch für sein Verhältnis zu Christus.
Informationen zum Autor
Wolfgang Schrage, geb. 1928, ist emeritierter Professor für Neues Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien