Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783702229153

Vergib mir wie auch ich vergebe

Bußfeiern und Versöhnungsgottesdienste. Modelle - Texte - Symbole

Verlag
Tyrolia Verlagsanstalt Gm
Produktinformation
Herausgeber: Christian Nuener, Martin Lesky, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 176 Seiten, Sprache: Deutsch, 204 x 161 x 20mm
Das Werkbuch zu Bußfeiern und Versöhnungsgottesdiensten.

Bußfeiern und Versöhnungsgottesdienste sind in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Thema der Pastoral geworden. Angesichts der Krise der traditionellen Form des Versöhnungssakraments
7,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Das Werkbuch zu Bußfeiern und Versöhnungsgottesdiensten. Bußfeiern und Versöhnungsgottesdienste sind in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Thema der Pastoral geworden. Angesichts der Krise der traditionellen Form des Versöhnungssakraments hat die Diözese Innsbruck schon 1994 ausdrücklich zur Feier von sog. Versöhnungsgottesdiensten in den Gemeinden ermutigt. Im Dokument "Das Geschenk der Versöhnung. Leitlinien zur Bußpastoral in der Diözese Innsbruck" hatte der Bischof Aufbau und Grundstruktur solcher Feiern offiziell geregelt. Ein Team von Tiroler SeelsorgerInnen hat nun die Erfahrungen vieler "Pionier-Gemeinden" ausgewertet und dieses Werkbuch als Hilfe für die konkrete und situationsgerechte Gestaltung von Versöhnungsgottesdiensten zusammengestellt. Es beinhaltet sowohl komplette Gottesdienste für bestimmte Situationen und Zielgruppen als auch Text- und Themenmodule, die je nach Bedarf für die eigene Gestaltung von Feiern herangezogen und adaptiert werden können. Tipp: Ein Muss für alle, die in der Pastoral tätig sind - Zielgruppen- und situationsgerechte Ausgestaltung eines offiziell approbierten Gottesdienstmodells - Optimale praktische Einsetzbarkeit durch modularen Aufbau - Die reife Frucht einer Tiroler Pionierleistung. Die Autoren unterstützen mit ihrem Honorar ein Sozialprojekt in Palästina.
Informationen zum Autor
Die Herausgeber: Mag. CHRISTIAN NUENER, geb. 1962 in Innsbruck, ist Mitarbeiter der Abteilung Gemeinde des Seelsorgeamtes der Diözese Innsbruck. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Liturgie, Tourismuspastoral und Gemeinwesenarbeit. Christian Nuener ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Mag. MARTIN LESKY, geb. 1963 in Innsbruck, ist Gemeindeberater und Organisationsentwickler. Er arbeitet als Bereichsleiter für Regional- und Freiwilligenarbeit in der Caritas der Diözese Innsbruck. Martin Lesky ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien