Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783889812674

Verschieden und doch vereint

Das Zusammenwachsen der Evangelischen Kirche in Berlin und Brandenburg nach der Wiedervereinigung

Verlag
Wichern Verlag
Produktinformation
Herausgeber: Karl-Heinrich Lütcke, Joachim Hoffmann, Martin-Michael Passauer, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 248 Seiten, Sprache: Deutsch, 211 x 142 x 18mm
Die Evangelische Kirche in Berlin-Brandenburg war die einzige Gliedkirche der EKD, die durch Mauer und Grenze als Landeskirche geteilt war. Zwar hatte es in Berlin-Brandenburg auch über die Mauer hinweg stets einen regen Austausch und engen Zusammenhalt
19,80 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die Evangelische Kirche in Berlin-Brandenburg war die einzige Gliedkirche der EKD, die durch Mauer und Grenze als Landeskirche geteilt war. Zwar hatte es in Berlin-Brandenburg auch über die Mauer hinweg stets einen regen Austausch und engen Zusammenhalt gegeben. Doch war nach dem Mauerfall 1989 auch zu erleben, wie man sich auseinander gelebt hatte in den Jahren der Teilung. "Ihr hattet das Geld, wir den Geist" - dies war eine der humoristischen Zuspitzungen im Ringen um die wieder erlangte Einheit. Der Band dokumentiert den erneuten Zusammenschluss. Ehemalige Protagonisten dieses Prozesses beschreiben sowohl aus Ost- wie aus West-Sicht, wie ihre Arbeitsfelder zusammengelegt und wie aus Doppelstrukturen neue Einheiten geschaffen wurde, so zum Beispiel in Kirchenleitung und Konsistorium, in Familien- und Jugendarbeit, in der Diakonie. Persönliche Erfahrungsberichte und Kommentare sowie ein umfangreicher Anhang mit Zeittafel und einem Überblick über Arbeitszweige, Werke und Einrichtungen machen das Buch zu einem einzigartigen historischen Dokument.