Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783876140360

Vinzenz Pallotti

Mit den Augen eines Zeitgenossen

Autor
Paul de Geslin
Verlag
Pallotti Verlag
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 118 Seiten, Sprache: Deutsch, Übersetzer: Bruno Bayer, 180 x 113 x 10mm
Vinzenz Pallotti
Mit den Augen eines Zeitgenossen

Dieses Taschenbuch unterscheidet sich dadurch von anderen Publikationen, die sich mit der Gestalt und den Ideen Vinzenz Pallottis befassen, dass die drei darin gebotenen Schriften ausnahmslos von einem
4,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Vinzenz Pallotti Mit den Augen eines Zeitgenossen Dieses Taschenbuch unterscheidet sich dadurch von anderen Publikationen, die sich mit der Gestalt und den Ideen Vinzenz Pallottis befassen, dass die drei darin gebotenen Schriften ausnahmslos von einem Zeitzeugen Pallottis stammen. Verfasser ist der französiche Priester Paul de Geslin (1817 - 1888). Bruno Bayer hat die Schriften "Vinzenz Pallotti", "Eine Geschichte unter dem Regen" und "Zeugenaussage Paul de Geslins über Vinzenz Pallotti" möglichst originalgetreu aus dem Französichen und Italienischen übersetzt.
Informationen zum Autor
Paul de Geslin (23.03.1817-28.11.1888) war ein französischer Priester, Schriftsteller und Journalist. Nachdem er Vinzenz Pallotti 1844 kennengelernt hatte, trat er 1848 bei den Pallottinern ein. Er verließ den Orden 1852 nach Pallottis Tod und einer gescheiterten Neugründung in Frankreich; die Verbindung zum Orden riss jedoch nie ab. Nach seiner Teilnahme am I. Vatikanischen Konzil verfasste Paul de Geslin diese biografischen Schriften.