Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783934141711

Visite in der Weltgeschichte

Von Alexander dem Großen bis Erich Honecker - Krankheiten, die Geschichte schrieben

Autor
Detlef Suhr
Verlag
Verlag Neue Literatur
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 169 Seiten, Sprache: Deutsch, 202 x 123 x 28mm
Der Mantel der Geschichte ¿ man muss ihn ergreifen, damit die Geschichte voranschreitet.
Doch was, wenn man sich zuvor die Hand gebrochen hat?

In gewohnt kurzweiliger und amüsanter Art zeigt uns Dr. Detlef Suhr jene Seiten der Mächtigen der
9,90 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Der Mantel der Geschichte ¿ man muss ihn ergreifen, damit die Geschichte voranschreitet. Doch was, wenn man sich zuvor die Hand gebrochen hat? In gewohnt kurzweiliger und amüsanter Art zeigt uns Dr. Detlef Suhr jene Seiten der Mächtigen der Weltgeschichte, die uns die Geschichtsbücher vorenthalten. Lesen Sie u.a. wie Infektionen und Durchblutungsstörungen Herrscher und Völker ins Unheil stürzten, wie ungesund es war, Kaiser von Rom zu sein, wie Geschichte gefälscht wurde, wie Depressionen einen Staat retteten und Hämorrhoiden eine Schlacht entschieden. Alexander Große, Iwan der Schreckliche, Wilhelm II., Friedrich der Große, Napoleon, Lenin, Roosevelt, Honecker¿ ¿ Staatsmänner, deren Krankheiten entscheidenden Einfluss auf ihre Politik hatten. 2000 Jahre Weltgeschichte und Medizin auf spannende Weise vereint: Willkommen zu einer Visite in der Weltgeschichte! Historische Visite: Nach seinen ¿Krankheiten, die Geschichte schrieben¿ macht Kollege Detlef Suhr aus Gotha nun in bewährter Manier ¿Visite in der Weltgeschichte¿. Diesmal führt er den Leser unter anderem an die Krankenbetten von Alexander dem Großen und Erich Honecker, von Iwan dem Schrecklichen und Maria Stuart. Wie immer bei diesem findigen Autor erfährt der Leser spannende Details über die Auswirkungen kleiner und großer Leiden auf den Gang der Geschichte. Ärztliche Praxis, 9.12.03 Nr. 98, S. 15

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien