Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783451322884

Vom Lehramt der Theologen zum Lehramt der Päpste?

Pius XI., die Apostolische Konstitution "Deus scientiarum Dominus" und die Reform der Universitätstheologie

Autor
Klaus Unterburger
Verlag
Herder Verlag GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 660 Seiten, Sprache: Deutsch, 214 x 135 x 46mm
Konflikte zwischen Theologie und Lehramt gehören zum kirchlichen Leben der Gegenwart. Wie aber sind sie entstanden? Unterburger zeigt auf, wie es im 19. Jh. zu einer Neuausrichtung des päpstlichen Selbstverständnisses kam, die zur Apostolische
52,00 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Konflikte zwischen Theologie und Lehramt gehören zum kirchlichen Leben der Gegenwart. Wie aber sind sie entstanden? Unterburger zeigt auf, wie es im 19. Jh. zu einer Neuausrichtung des päpstlichen Selbstverständnisses kam, die zur Apostolische Konstitution Deus scientiarum Dominus führte. Auf Grundlage neu zugänglicher vatikanischer Quellen zeichnet er die Entstehung und das Fortwirken des Dokuments erstmals differenziert nach.
Informationen zum Autor
Klaus Unterburger, Dr. theol., Privatdozent am Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte der Universität Münster