Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 046215

Von guten Mächten treu und still umgeben

Gedanken von Trost & Zuversicht

Autor
Dietrich Bonhoeffer
Verlag
St. Benno Verlag
Produktinformation
32 Seiten, 16 x 19 cm, gebunden, durchgehend farbig gestaltet, mit zahlreichen Farbabbildungen
Wenn ein geliebter Mensch stirbt, entsteht eine große Lücke in unserem Leben. Dieses Buch enthält zahlreiche Gedanken und Gebete von Dietrich Bonhoeffer, die Hoffnung und Zuversicht über den Tod hinaus schenken.
6,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Trostworte von Dietrich Bonhoeffer

  • einfühlsame, tröstliche Gedanken für Trauernde
  • symbolstarke Bilder
Wenn ein geliebter Mensch stirbt, entsteht eine große Lücke in unserem Leben. Dieses Buch enthält zahlreiche Gedanken und Gebete des bekannten Theologen Dietrich Bonhoeffer. Der Seelsorger spricht voller Zuversicht von der Hoffnung über den Tod hinaus und dem Vertrauen auf Gott.
Dietrich Bonhoeffer sagte einmal, niemand kann den Verlust eines Menschen ersetzen, aber genau dadurch bleibt man mit ihm in Verbindung. Viele seiner Texte und Verse zum Thema Trauer und Tod sind in dem Büchlein »Von guten Mächten treu und still umgeben« gesammelt. Der Pfarrer sieht im Sterben jedoch nicht das Ende des Menschen, sondern den Anfang der Gemeinschaft mit Gott. So kann er selbst in schwierigen Situationen voller Zuversicht und Hoffnung sprechen. Seine Gedanken geben Trauernden neuen Mut und Trost. Die eindrücklichen Gebete können alleine oder gemeinsam mit guten Freunden gesprochen werden. Dies kann eine wertvolle Hilfe sein, wenn die eigenen Worte versagen. Die berührenden Texte werden durchgehend von stimmungsvollen Fotografien untermalt. Sie zeigen bildhaft die Hoffnung und Zuversicht des ewigen Lebens bei Gott.
Dietrich Bonhoeffer machte selbst Erfahrungen der Hoffnungslosigkeit und Angst. Er war ein wichtiges Mitglied der Bekennenden Kirche, die Widerstand gegen das nationalsozialistische Regime leistete. Ab 1935 leitete er unter großen Gefahren das Predigerseminar in Finkenwalde. Er erhielt Rede- und Schreibverbot und wurde schließlich 1943 verhaftet. Im Gefängnis entstand das bekannte Lied »Von guten Mächten treu und still umgeben«, nach dem dieses Buch benannt wurde. 1945 wurde Bonhoeffer im KZ Flossenbürg hingerichtet.
Schenken Sie die ermutigenden Texte dieses großen Theologen einem lieben Menschen, der sich in einer Situation der Trauer und Trostlosigkeit befindet. Damit zeigen Sie in Worten und Bildern, dass er nicht alleine ist und sich stets an andere Menschen oder an Gott wenden kann.

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien