Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783899482416

W. A. Mozart im Spiegel des Musikjournalismus

Deutschsprachiger Raum, 1782-1800

Verlag
Carus-Verlag Stuttgart
Produktinformation
Herausgeber: Rainer J. Schwob, Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 821 Seiten, Sprache: Deutsch, 248 x 195 x 56mm
Die umfangreich kommentierte Edition enthält frühe journalistische Texte aus Fachzeitschriften (Musik, Theater, Literatur) und modischen "Journalen", die Mozart oder seine Werke thematisieren. Mit einheitlichen Editionsprinzipien, verbindenden
168,75 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Die umfangreich kommentierte Edition enthält frühe journalistische Texte aus Fachzeitschriften (Musik, Theater, Literatur) und modischen "Journalen", die Mozart oder seine Werke thematisieren. Mit einheitlichen Editionsprinzipien, verbindenden Kommentaren und umfassenden Registern erschließt der erste Band das öffentliche Bild Mozarts von seinen letzten Lebensjahren bis 1800. Die Publikation richtet sich an Fachwissenschaftler (Musik-, Theater-, Literaturwissenschaft) ebenso wie Praktiker und Mozart-Freunde.Weitere Bände, die in ähnlicher Gestaltung die auf 1800 folgenden Jahre und den nicht-deutschprachigen Raum umfassen, sind geplant. Die Reihe Beiträge zur Mozart-Dokumentation, erscheint im Rahmen der Digitalen Mozart-Edition, einem Kooperationsprojekt zwischen der Stiftung Mozarteum Salzburg und dem Packard Humanities Institute in Los Altos, Kalifornien/USA.