Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 0028947964223

Wagner: Der Ring des Nibelungen (Eloquence)

Verlag
Universal Vertrieb
Produktinformation
Musik: Richard Wagner, Orchester: Berliner Philharmoniker, Dirigent: Herbert von Karajan, Solist: Gundula Janowitz, Christa Ludwig, Keine Altersangabe, 134 x 133 x 43mm
Herbert von Karajans legendäre Einspielung von Wagners Tetralogie "Der Ring des Nibelungen" erscheint als Gesamtausgabe in der beliebten Eloquence-Reihe.

Ein "Ring", der schon bei seiner Erstveröffentlichung bei Presse und Publikum weltweit begeistert
43,99 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Herbert von Karajans legendäre Einspielung von Wagners Tetralogie "Der Ring des Nibelungen" erscheint als Gesamtausgabe in der beliebten Eloquence-Reihe. Ein "Ring", der schon bei seiner Erstveröffentlichung bei Presse und Publikum weltweit begeistert aufgenommen wurde und auch heute noch Referenzstatus besitzt. Den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Herbert von Karajan gelang zwischen 1966-70 eine visionäre Einspielung der vier Teile "Das Rheingold", "Die Walküre", "Siegfried" und "Götterdämmerung", getragen von den besten Solisten der damaligen Zeit: Dietrich Fischer-Dieskau als Wotan, Jon Vickers als unvergleichlicher Siegmund, Régine Crespin und Helga Dernesch als Brünnhilden, die herausragende Gundula Janowitz als Sieglinde und Jess Thomas als Siegfried. Auch die kleineren Partien wurden in dieser Aufnahme hochkarätig besetzt mit Christa Ludwig als Waltraute oder Helen Donath und Edda Moser als Rheintöchtern. Das Produkt erscheint ohne Libretto-Abdruck im Booklet. ELOQUENCE erscheint jetzt im NEUEN, verjüngten DESIGN!
Inhaltsverzeichnis
1. Vorspiel - Berliner Philharmoniker 2. "Weia! Waga! Woge du Welle!" - Helen Donath 3. "He he! Ihr Nicker!" - Helen Donath 4. "Garstig glatter glitschriger Glimmer!" - Helen Donath 5. "Lugt, Schwestern! Die Weckerin lacht in den Grund" - Helen Donath 6. "Nur wer der Minne Macht entsagt" - Helen Donath 7. "Der Welt Erbe gewänn' ich zu eigen durch dich?" - Helen Donath 8. "Haltet den Räuber!" - Edda Moser 9. Einleitung - Berliner Philharmoniker 10. "Wotan! Gemahl! Erwache!" - Josephine Veasey 11. "So schirme sie jetzt" - Simone Mangelsdorff 12. "Sanft schloss Schlaf dein Aug'" - Dietrich Fischer-Dieskau 13. "Was sagst du? Ha, sinnst du Verrat?" - Dietrich Fischer-Dieskau 14. "Du da, folge uns!" - Simone Mangelsdorff 15. "Endlich, Loge! Eiltest du so" - Josephine Veasey 16. "Immer ist Undank Loges Lohn!" - Josephine Veasey 17. "Ein Runenzauber zwingt das Gold zum Reif" - Josephine Veasey 18. "Hör', Wotan, der Harrenden Wort!" - Simone Mangelsdorff 19. "Schwester! Brüder! Rettet! Helft!" - Simone Mangelsdorff 20. "Wotan, Gemahl, unsel'ger Mann!" - Josephine Veasey 21. Verwandlungsmusik - Berliner Philharmoniker 22. "Hehe! hehe! hieher! hieher! Tückischer Zwerg!" - Erwin Wohlfahrt 23. "Nibelheim hier" - Dietrich Fischer-Dieskau 24. "Nehmt euch in acht! Alberich naht!" - Erwin Wohlfahrt 1. "Zittre und zage, gezähmtes Heer" - Gerhard Stolze 2. "Die in linder Lüfte Wehn da oben ihr lebt" - Gerhard Stolze 3. "Ohe! Ohe! Schreckliche Schlange" - Gerhard Stolze 4. "Dort die Kröte! Greife sie rasch!" - Gerhard Stolze 5. "Da, Vetter, sitze du fest!" - Gerhard Stolze 6. "Wohlan, die Niblungen rief ich mir nah" - Zoltan Kelemen 7. "Gezahlt hab' ich, nun lasst mich ziehn" - Gerhard Stolze 8. "Ist er gelöst?" - Gerhard Stolze 9. "Lauschtest du seinem Liebesgruß?" - Josephine Veasey 10. "Lieblichste Schwester, süsseste Lust!" - Josephine Veasey 11. "Gepflanzt sind die Pfähle nach Pfandes Mass" - Josephine Veasey 12. "Weiche, Wotan, weiche! Flieh des Ringes Fluch!" - Oralia Dominguez 13. "Soll ich sorgen und fürchten" - Simone Mangelsdorff 14. "Halt, du Gieriger! Gönne mir auch was!" - Gerhard Stolze 15. "Nun blinzle nach Freias Blick" - Josephine Veasey 16. "He da! He da! He do! Zu mir, du Gedüft!" - Robert Kerns 17. "Bruder, hierher! Weise der Brück den Weg!" - Donald Grobe 18. "Abendlich strahlt der Sonne Auge" - Dietrich Fischer-Dieskau 19. "So grüss' ich die Burg" - Josephine Veasey 20. "Rheingold! Rheingold!" - Helen Donath 1. Orchestervorspiel - Berliner Philharmoniker 2. "Wes Herd dies auch sei, hier muss ich rasten" - Gundula Janowitz 3. "Einen Unseligen labtest du" - Gundula Janowitz 4. "Müd am Herd fand ich den Mann" - Gundula Janowitz 5. "Friedmund darf ich nicht heißen" - Gundula Janowitz 6. "Die so leidig Los dir beschied" - Gundula Janowitz 7. "Ich weiss ein wildes Geschlecht" - Martti Talvela 8. "Ein Schwert verhiess mir der Vater" - Jon Vickers 9. "Schläfst du, Gast?" - Gundula Janowitz 10. "Winterstürme wichen dem Wonnemond" - Jon Vickers 11. "Du bist der Lenz" - Gundula Janowitz 12. "O süsseste Wonne! Seligstes Weib!" - Jon Vickers 13. "War Wälse dein Vater, und bist du ein Wälsung" - Gundula Janowitz 14. "Siegmund, den Wälsung, siehst du, Weib!" - Gundula Janowitz 1. Vorspiel - "Nun zäume dein Roß" - Thomas Stewart 2. "Hojotoho! Hojotoho!" - Régine Crespin 3. "Der alte Sturm, die alte Müh'!" - Josephine Veasey 4. "So ist es denn aus mit den ewigen Göttern" - Josephine Veasey 5. "Was verlangst du?" - Régine Crespin 6. "Deiner ew'gen Gattin heilige Ehre" - Josephine Veasey 7. "Schlimm, fürcht ich, schloss der Streit" - Régine Crespin 8. "Ein andres ist's: achte es wohl" - Régine Crespin 9. "So nimmst du von Siegmund den Sieg?" - Régine Crespin 10. "So nimm meinen Segen, Niblungen-Sohn" - Régine Crespin 1. "So sah ich Siegvater nie" - Régine Crespin 2. "Raste nun hier; gönne dir Ruh!" - Gundula Janowitz 3. "Siegmund! Sieh auf mich!" - Régine Crespin 4. "Du sahest der Walküre sehrenden Blick" - Régine Crespin 5. "So jung und schön erschimmerst du mir" - Régine Crespin 6. "Zauberfest bezähmt ein Schlaf der Holden Schmerz und Harm" - Jon Vickers 7. "Der dort mich ruft, rüste sich nun" - Gundula Janowitz 8. "Zu Ross, dass ich dich rette!" - Régine Crespin 1. "Hojotoho! Heiaha!" - Liselotte Rebmann 2. "Schützt mich und helft in höchster Not!" - Régine Crespin 3. "Nicht sehre dich Sorge um mich" - Gundula Janowitz 4. "Wo ist Brünnhild', wo die Verbrecherin?" - Liselotte Rebmann 5. "Hier bin ich, Vater: gebiete die Strafe!" - Régine Crespin 6. Einleitung (Finale) - Berliner Philharmoniker 7. "War es so schmählich, was ich verbrach" - Régine Crespin 8. "So tatest du, was so gern zu tun ich begehrt" - Régine Crespin 9. "Nicht streb, o Maid, den Mut mir zu stören" - Régine Crespin 10. "Leb wohl, du kühnes, herrliches Kind!" - Thomas Stewart 11. "Der Augen leuchtendes Paar" - Thomas Stewart 12. "Loge, hör! Lausche hieher!" - Thomas Stewart 13. Feuerzauber - Berliner Philharmoniker 1. Vorspiel - Berliner Philharmoniker 2. "Zwangvolle Plage! Müh ohne Zweck!" - Gerhard Stolze 3. "Hoiho! Hoiho! Hau ein!" - Jess Thomas 4. "Als zullendes Kind zog ich dich auf" - Gerhard Stolze 5. "Es sangen die Vöglein so selig im Lenz" - Jess Thomas 6. "Einst lag wimmernd ein Weib da draussen im wilden Wald" - Gerhard Stolze 7. "Heil dir, weiser Schmied!" - Gerhard Stolze 8. "Wie werd' ich den Lauernden los?" - Gerhard Stolze 9. "Nun rede, weiser Zwerg" - Gerhard Stolze 10. "Nun, ehrlicher Zwerg, sag mir zum ersten" - Gerhard Stolze 11. "Dreimal solltest du fragen" - Thomas Stewart 12. "Verfluchtes Licht!" - Gerhard Stolze 1. "Bist du es, Kind?" - Gerhard Stolze 2. "Fühltest du nie im finstren Wald" - Gerhard Stolze 3. "Hättest du fleissig die Kunst gepflegt" - Gerhard Stolze 4. "Notung! Notung! Neidliches Schwert!" - Jess Thomas 5. "Hoho! Hoho! Hohei! Schmiede, mein Hammer, ein hartes Schwert!" - Jess Thomas 6. "Den der Bruder schuf, den schimmernden Reif" - Gerhard Stolze 7. Vorspiel - Berliner Philharmoniker 8. "In Wald und Nacht vor Neidhöhl' halt' ich Wacht" - Zoltan Kelemen 9. "Wer naht dort schimmernd im Schatten?" - Thomas Stewart 10. "Mit Mime räng' ich allein um den Ring?" - Thomas Stewart 11. "Wir sind zur Stelle! Bleib hier stehn!" - Gerhard Stolze 12. "Dass der mein Vater nicht ist" - Jess Thomas 1. Siegfrieds Hornruf - "Haha! Da hätte mein Lied mir was Liebes erblasen" - Jess Thomas 2. "Wer bist du, kühner Knabe, der das Herz mir traf?" - Jess Thomas 3. "Ist mir doch fast, als sprächen die Vöglein zu mir!" - Catherine Gayer 4. "Wohin schleichst du eilig und schlau, schlimmer Gesell?" - Catherine Gayer 5. "Willkommen, Siegfried! Sag, du Kühner, hast du das Fürchten gelernt?" - Gerhard Stolze 6. "Neides Zoll zahlt Notung" - Jess Thomas 7. "Heiss ward mir von der harten Last!" - Jess Thomas 8. "Nun sing! Ich lausche dem Gesang" - Catherine Gayer 9. Vorspiel - Berliner Philharmoniker 10. "Wache, Wala! Wala! Erwach!" - Thomas Stewart 11. "Stark ruft das Lied" - Oralia Dominguez 12. "Mein Schlaf ist Träumen" - Thomas Stewart 13. "Wirr wird mir, seit ich erwacht" - Oralia Dominguez 14. "Weisst du, was Wotan will?" - Thomas Stewart 15. "Dort seh' ich Siegfried nahn" - Jess Thomas 16. "Was lachst du mich aus?" - Jess Thomas 1. "Bleibst du mir stumm, störrischer Wicht?" - Jess Thomas 2. Orchesterzwischenspiel - Berliner Philharmoniker 3. "Seliger Öde auf wonniger Höh!" - Jess Thomas 4. "Das ist kein Mann!" - Jess Thomas 5. Brünnhildes Erwachen: Einleitung - Berliner Philharmoniker 6. "Heil dir, Sonne! Heil dir, Licht!" - Helga Dernesch 7. "Siegfried! Siegfried! Seliger Held!" - Helga Dernesch 8. "Dort seh' ich Grane, mein selig Ross" - Helga Dernesch 9. "Sangst du mir nicht, dein Wissen sei das Leuchten der Liebe zu mir?" - Helga Dernesch 10. "Ewig war ich, ewig bin ich" - Helga Dernesch 11. "Dich lieb' ich: o liebtest mich du!" - Helga Dernesch 12. "Lachend muss ich dich lieben" - Helga Dernesch 1. Einleitung zum Vorspiel - Berliner Philharmoniker 2. "Welch Licht leuchtet dort?" - Catarina Ligendza 3. Orchesterzwischenspiel - Berliner Philharmoniker 4. "Zu neuen Taten, teurer Helde, wie liebt' ich dich, liess ich dich nicht?" - Helga Dernesch 5. "Mehr gabst du, Wunderfrau, als ich zu wahren weiss" - Helga Dernesch 6. Orchesterzwischenspiel (Siegfrieds Rheinfahrt) - Berliner Philharmoniker 7. "Nun hör, Hagen, sage mir, Held" - Gundula Janowitz 8. "Was weckst du Zweifel und Zwist!" - Gundula Janowitz 9. "Vom Rhein her tönt das Horn" - Helge Brilioth 10. "Heil! Siegfried, teurer Held!" - Helge Brilioth 11. "Begrüsse froh, o Held, die Halle meines Vaters" - Helge Brilioth 12. "Willkommen, Gast, in Gibichs Haus!" - Gundula Janowitz 1. "Hast du, Gunther, ein Weib?" - Helge Brilioth 2. "Blut-Brüderschaft schwöre ein Eid!" - Gundula Janowitz 3. "Hier sitz' ich zur Wacht, wahre den Hof" - Karl Ridderbusch 4. Orchesterzwischenspiel - Berliner Philharmoniker 5. "Altgewohntes Geräusch raunt meinem Ohr die Ferne" - Helga Dernesch 6. "Seit er von dir geschieden, zur Schlacht nicht mehr schickte uns Wotan" - Christa Ludwig 7. "Da sann ich nach: von seiner Seite durch stumme Reihen stahl ich mich fort" - Helga Dernesch 8. "Blitzend Gewölk, vom Wind getragen, stürme dahin" - Helga Dernesch 9. "Jetzt bist du mein, Brünnhilde, Gunthers Braut" - Helga Dernesch 1. Orchestervorspiel - Berliner Philharmoniker 2. "Schläfst du, Hagen, mein Sohn?" - Zoltan Kelemen 3. Orchesterzwischenspiel - "Hoiho Hagen! Müder Mann!" - Gundula Janowitz 4. "Hoiho! Hoihohoho! Ihr Gibichsmannen, machet euch auf!" - Karl Ridderbusch 5. "Heil dir, Gunther! Heil dir und deiner Braut!" - Berliner Philharmoniker 6. "Brünnhild', die hehrste Frau" - Thomas Stewart 7. "Was ist ihr? Ist sie entrückt?" - Helga Dernesch 8. "Achtest du so der eigenen Ehre?" - Helga Dernesch 9. "Helle Wehr! Heilige Waffe! Hilf meinem ewigen Eide!" - Helga Dernesch 10. "Welchen Unholds List liegt hier verhohlen?" - Helga Dernesch 11. "Dir hilft kein Hirn, dir hilft keine Hand" - Helga Dernesch 12. "Muss sein Tod sie betrüben, verhehlt sei ihr die Tat" - Helga Dernesch 13. Orchestervorspiel - Berliner Philharmoniker 14. "Frau Sonne sendet lichte Strahlen" - Liselotte Rebmann 15. "Ich höre sein Horn" - Liselotte Rebmann 1. "Was leid' ich doch das karge Lob?" - Liselotte Rebmann 2. "Hoiho! Finden wir endlich, wohin du flogest?" - Helge Brilioth 3. "Mime hiess ein mürrischer Zwerg" - Helge Brilioth 4. "Was hör' ich!" - Thomas Stewart 5. "Brünnhilde, heilige Braut!" - Helge Brilioth 6. Orchesterzwischenspiel - Trauermarsch - Berliner Philharmoniker 7. "War das sein Horn?" - Gundula Janowitz 8. "Schweigt eures Jammers jauchzenden Schwall" - Helga Dernesch 9. "Starke Scheite schichtet mir dort" - Helga Dernesch 10. "Mein Erbe nun nehm' ich zu eigen" - Helga Dernesch 11. "Fliegt heim, ihr Raben!" - Helga Dernesch 12. "Zurück vom Ring!" - Karl Ridderbusch

Dieses Produkt finden Sie auch in den Kategorien