Ein Unternehmen der Kirche.
Bestellnummer: 9783791719283

Weil Ethik praktisch werden will

Philosophisch-theologische Studien zum Theorie-Praxis-Verhältnis

Autor
Stephan Goertz
Verlag
Pustet, Friedrich GmbH
Produktinformation
Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, 336 Seiten, Sprache: Deutsch, 234 x 159 x 30mm
Ethik will praktisch werden. Das gilt seit ihren Anfängen. Heute verlangt vor allem die Konjunktur der Angewandten Ethik eine Klärung dieses Anspruchs. Die praktische Relevanz der philosophischen und theologischen Ethik darf nicht einfach nur behauptet
39,95 * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 Tagen
Ihre Vorteile
  • Schnelle Lieferung
  • Per Rechnung bezahlen
  • Preisvorteile bis 75%
  • 4 Wochen Widerrufsrecht
  • Katalog monatlich

Wir sind zertifiziert:

Fair handeln - Schöpfung bewahren Fairtrade Bio-Siegel der Europäischen Union

Wir empfehlen Ihnen

Produktbeschreibung

Ethik will praktisch werden. Das gilt seit ihren Anfängen. Heute verlangt vor allem die Konjunktur der Angewandten Ethik eine Klärung dieses Anspruchs. Die praktische Relevanz der philosophischen und theologischen Ethik darf nicht einfach nur behauptet werden. Die Studie von Stephan Goertz versteht sich als Beitrag zur Selbstkritik der praktischen Vernunft. In den Blick genommen werden sowohl historische als auch gegenwärtige Modelle der Theorie-Praxis-Vermittlung. Dabei zeigt sich, dass von einfachen Vorstellungen des Transfers der Theorie in die Praxis auch in der Ethik Abschied zu nehmen ist. Der Autor Stephan Goertz, Dr. theol., geboren 1964 in Oberhausen, 1991 Diplom in Katholischer Theologie, 1998 Promotion, 2003 Habilitation, seit 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 1998 wissenschaftlicher Assistent am Seminar für Moraltheologie der Katholisch-Theologischen Fakultät Münster, 2004 Ernennung zum Hochschuldozenten ebd.
Informationen zum Autor
Stephan Goertz, Dr. theol., geboren 1964 in Oberhausen, 1991 Diplom in Katholischer Theologie, 1998 Promotion, 2003 Habilitation, seit 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 1998 wissenschaftlicher Assistent am Seminar für Moraltheologie der Katholisch-Theologischen Fakultät Münster, 2004 Ernennung zum Hochschuldozenten ebd.